Hrbcher

Ein Meisterwerk der Krimikunst, an das kaum etwas anderes heranzureichen vermag

Eigentlich hätte Ann Kathrin Klaasen sich einen Urlaub mehr als verdient. Aber der kommt nicht infrage, solange ein Serienkiller Ostfriesland unsicher macht. Die Kripo Aurich übernimmt den Fall, stößt allerdings hart an seine Grenzen. Selbst Ann Kathrin, die in ihrem Job so gut ist wie niemand sonst, tappt bei der Suche nach dem Mörder im Dunkeln. Sie weiß nur, dass er Frauen in ihren Ferienwohnungen tötet. Was verbindet die Opfer? Da sie bei den Ermittlungen keinen Schritt weiterkommt, schaltet sich das BKA aus Wiesbaden ein. Dirk Klatt und seine Leute haben längst einen Verdächtigen im Visier: einen saudischen Ölprinzen, der schon Monate zuvor unter anderem in Köln zugeschlagen hat. Doch Ann Kathrin, und noch mehr Ehemann Frank Weller, hegt Zweifel.

Weller verfolgt eine ganz andere Spur. Er befürchtet das Schlimmste: nämlich dass ausgerechnet seine Tochter mit dem Mörder liiert ist. Sie hat mit dem Versicherungsmakler Maximilian, zu allem Überfluss auch noch ein ehemaliger Klassenkamerad Wellers, angebandelt. Und der hat, so glaubt Weller jedenfalls, mächtig Dreck am Stecken. Mit zwei der vier toten Frauen war er über Facebook bekannt, der anderen hat er eine Versicherung angedreht. Noch fehlen Weller Beweise für seine Theorie, aber ein Einbruch später ist das sein geringstes Problem. Weller bleibt keine andere Wahl: Er schmeißt seine Arbeit, gibt die Dienstwaffe ab und will als Fischbrötchenverkäufer neu anfangen. Zuvor jedoch muss er um jeden Preis verhindern, dass ein weiterer Mord geschieht ...

Krimiliteratur, die einem den Atem, sogar die Nachtruhe über mehrere Wochen hinweg raubt - mit den Romanen aus Klaus-Peter Wolfs Feder ist Spannung bis zum letzten Satz, bis zur letzten Spielsekunde absolut garantiert. Diese bringen den Zuhörer an seine Grenzen. Und trotzdem kann man nicht anders, als wie gebannt vor dem Lautsprecher zu hocken und "Ostfriesennacht" zu lauschen. Man ist vollkommen gefesselt von der Story, und noch weitaus mehr von Wolfs Lesungen. Diese sind das Beste vom Besten in jedem CD-Player. Einen genialeren Krimihit bekommt man selten auf die Ohren, und kaum einen amüsanteren. An solche Thrillerkunst reichen nur die wenigsten Schriftsteller heran. Wolf ist Deutschlands Bestsellerstar unter den Krimiautoren, und definitiv ein Ausnahmesprecher!

Klaus-Peter Wolf schreibt Krimis mit enormem Suchtfaktor. Einen gelesen/gehört und man will mehr, viel mehr von Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen. Ihre Ermittlungsarbeit haut einen glatt um. Und ihre Fälle genießen Kultstatus, genauso wie deren Lesungen durch den Autor höchstpersönlich. Diese haben außerdem die berauschende Wirkung von Drogen. Mit "Ostfriesennacht" erfährt man Unterhaltung, die es weder an Spannung noch an Humor fehlen lässt, ist darüber hinaus hochexplosiver Stoff, der die Nerven in Tausend fetzen zerreißt. So geht Thrill-Time der einsamsten Spitzenklasse!

Susann Fleischer 
25.03.2019

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Klaus-Peter Wolf: Ostfriesennacht

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Klaus-Peter Wolf Hamburg: Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH 2019 Spielzeit: 318 Min., 20,00 ISBN: 978-3-8337-3904-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.