Hörbücher

Im Pubertätswahnsinn die Nerven behalten, dank Jan Weiler kein unmögliches Unterfangen mehr

Haben Sie Teenager zwischen 12 und 18 Jahren im Haus? Genug vom Diskutieren, Lamentieren, Argumentieren, Boykottieren. Lassen Sie sich gesagt sein: Sie sind nicht allein mit der Verwandlung ihrer süßen, niedlichen Kinder zu muffeligen, maulfaulen, hysterischen Pubertieren. Gönnen Sie sich eine Auszeit mit Jan Weilers urkomischen Kolumnen, die (nicht nur) bei geplagten Eltern einen Nerv treffen und befreiende Lachanfälle auslösen. "Die ganze Welt der Pubertiere" enthält "Das Pubertier", "Im Reich der Pubertiere" und "Und ewig schläft das Pubertier": also gut fünf Stunden vollgepackt mit Humor, aber auch Lebensweisheit. Weiler bringt garantiert jeden zum Lachen, ebenso zum Nachdenken über Familie mit allem Drum und Dran.

Bricht die Pubertät aus, geraten Eltern schnell an ihre Grenzen. Das Gehirn ihres Nachwuchses scheint wegen Umbaus geschlossen, Pubertiere bewohnen am liebsten schlecht belüftete Räume, in denen sich Müllberge türmen, und sie machen sich durch eine Vielzahl verstörender Eigenschaften auf sich aufmerksam: das weibliche Pubertier durch unverständliches Monologisieren und multiples Dauermeckern, das männliche durch pennen, essen, müffeln und zocken. Oder nach einer Weiler-Formel: Diskutier + Lamentier + Kommentier + Boykottier = Pubertier. Das Problem an der Sache "Pubertät" ist, dass niemand sich davor in Sicherheit bringen kann. Deshalb sollte man sich mit Weiler eine Auszeit der anderen Art gönnen, zumindest bis das Gröbste vorbei ist.

Lachen als Medizin - die Geschichten von Jan Weiler sollte es unbedingt auf Rezept geben, denn diese machen nicht nur Schluss mit Langeweile, sondern verjagen außerdem die größte, aber auch kleinste Laus auf der Leber. Hier hat auch der schlimmste Miesepeter nach nur wenigen Spielsekunden richtig gute Laune. Definitiv herrlich, herrlicher, am herrlichsten! Sobald "Die ganze Welt der Pubertiere" im CD-Player liegt, gibt es für den Zuhörer kein Halten mehr. Man kriegt sich auch Stunden später kaum ein. Vor lauter amüsantestem Hörspaß plumpst man glatt von der Couch. Beim Lauschen werden die Bauchmuskeln ordentlich strapaziert. Solch spritzigen Wortwitz bekommt man sonst nur noch mit einem Eckart von Hirschhausen auf die Ohren.

Haben Sie auch ein Kind in der Pubertät? Dann brauchen Sie diese Hörbuch-Box! "Die ganze Welt der Pubertiere" ist Pflicht für Eltern von Teenagern, ebenso für Großeltern, Tanten und Onkel. Niemand kommt um das Hörvergnügen herum. Erst recht nicht, weil Autor Jan Weiler dieses höchstpersönlich spricht. Der deutsche Journalist kann selbst dem Wahnsinn der Pubertät noch Humor abgewinnen. Was für ein Kunststück, noch dazu ein höchst unterhaltsames bis zum letzten Satz.

Susann Fleischer
17.12.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Jan Weiler:
Die ganze Welt der Pubertiere

Bild: Buchcover Jan Weiler, Die ganze Welt der Pubertiere

Sprecher: Jan Weiler
München: Der Hörverlag 2018
Spielzeit: 309 Min., € 18,00
ISBN: 978-3-8445-3188-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.