Romane

Fantasy der einsamen Spitzenklasse

König Gaius aus Limeros ist seinem Ziel von unendlicher Macht einen Schritt näher gekommen. Mit einer blutigen Schlacht hat der Tyrann die angrenzenden Königreiche Auranos und Paelsia unter seine Schreckensherrschaft gebracht. Nun zwingt er seine Untertanen zum Bau einer die Länder verbindenden Straße. Während die Menschen verzweifelt ums Überleben kämpfen, ruhen alle Hoffnungen auf Cleo, Thronfolgerin von Auranos. Doch ihr steht ein schlimmes Schicksal bevor: Nach dem Willen von Gaius soll sie dessen Sohn heiraten. Magnus besitzt ein Herz aus Eis. Der Prinz aus dem Norden kennt keinerlei Mitgefühl und zeigt auch gegenüber Cleo keinerlei Interesse. Er will nur eins: Die Nachfolge seines Vaters antreten.

Wenn es nach Jonas geht, wird es allerdings niemals soweit kommen. Gemeinsam mit anderen Rebellen kämpft er gegen die Unterdrückung und merkt schon bald, dass die Freiheit mit dem Schwert erobert werden kann - aber nicht das Herz. Für seine Pläne jedoch braucht Jonas unbedingt die Hilfe von Prinzessin Cleo. Sie weiß von einem Geheimnis, das für König Gaius das Ende bedeuten könnte. Auf der Suche nach einer lang verlorenen Magie bleibt Cleo keine andere Wahl, als sich mit Jonas, ihrem früheren Feind, zu verbünden. In ihm findet sie einen unerwarteten Verbündeten, der unerschrocken den Aufstand gegen Gaius' Streitkräfte anführt. Um ihre Freiheit zurückzuerobern, müssen sie den König töten und dessen Sohn, Prinz Magnus ...

Phantastisch gute Unterhaltung, die dem Leser den Atem raubt - "Falling Kingdoms" bedeutet Fantasy at its best. Morgan Rhodes gelingt mit "Brennende Schwerter" ein Highlight in brillanter Blockbusterqualität. Während der Lektüre vergisst man die Welt um sich herum und fühlt sich einfach glücklich ob dieses rundum gelungenen Lesevergnügens. Fesselnde Spannung und große Gefühle sorgen dafür, dass man das vorliegende Buch nur schwer aus der Hand legen kann. Rhodes schreibt Geschichten mit geradezu berauschender Wirkung. Innerhalb kürzester Zeit ist man ganz high von solch einem großartigen Lesegenuss. Ohne jeden Zweifel: Die Worte der US-amerikanischen Autorin machen hochgradig süchtig.

Morgan Rhodes' Romane gehören zweifellos zu den schönsten Erlebnissen in der Fantasyliteratur. Die "Falling Kingdoms"-Reihe besitzt eine ungeheure Sogwirkung, derer sich garantiert niemand entziehen kann. Nach nur wenigen Seiten von "Brennende Schwerter" kann man mit dem Lesen partout nicht mehr aufhören. Doch das reicht nicht: Hiervon will man definitiv mehr!

Susann Fleischer
18.08.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Morgan Rhodes: Falling Kingdoms - Brennende Schwerter. Aus dem Amerikanischen von Anna Julia Strh, Christine Strh

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Goldmann Verlag 2014
480 S., 12,99
ISBN: 978-3-442-48081-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.