Romane

Romantik liegt in der Luft

Darrell Kincaids Spezialgebiet sind Happy Ends. Mit diesen verdient die Autorin von Liebesromanen ihr Geld. Und sie wei?, wovon sie schreibt, denn mit Ehemann Tom erlebt sie die gl?cklichste Zeit ihres Lebens - bis ihre Liebe ein tragisches Ende findet. Die Wochen und Monate nach Toms Tod sind f?r Darrell die H?lle, aus der es kein Entrinnen gibt. Der normale Alltag entwickelt sich f?r die junge Frau zu einer Herausforderung, die sie nur verlieren kann.

Solange sie in Neuseeland bleibt und sie an jeder Stra?enecke von Erinnerungen eingeholt wird, wird Darrell nie wieder unbek?mmert in die Zukunft sehen k?nnen. Auf der britischen Insel hofft sie auf ein Abenteuer, das ihr Herz leichtmacht und sie st?rkt f?r alles, was noch kommen wird. Ein kleines Gartenh?uschen in London soll f?r die n?chste Zeit Darrells neues Zuhause sein. Dort f?hlt sich die Autorin rundum wohl. Das kleine Caf? an der Ecke ?bt auf Darrell einen besonderen Reiz aus. Schon bald lernt sie Menschen kennen, die sie in ihr Herz schlie?t und die f?r sie mehr sind als gute Freunde.

Genau dort trifft sie auf Marcus. Er ist die Versuchung in Person und bringt Darrells wohlsortiertes Leben geh?rig durcheinander. Seine Leidenschaft kennt keine Grenzen und springt auch auf Darrell ?ber. Zum zweiten Mal erlebt sie das Wunder der Liebe und wird von den Gef?hlen ?berschwemmt. Doch bei all dem Gl?ck sind Probleme nicht weit entfernt. Tom schiebt sich immer wieder in Darrells Gedanken und macht der Lust ein j?hes Ende. Ob es da noch die Chance f?r ein Happy End gibt? Darrell glaubt ganz fest daran ...

"Wo bleibt denn nun mein Happy End?" schenkt dem Leser eine begl?ckende Lekt?re, der Catherine Robertson mit ihrer unvergleichlichen Art zu schreiben ganz viel Gef?hl und liebreizenden Charme einhaucht. Dieser Roman ist weit mehr als kurzweilige Unterhaltung, die f?rs Herz zu einem Genuss wird. Die neuseel?ndische Autorin legt hier ein Deb?t hin, das unglaublich viel Spa? macht und gro?es Vergn?gen beim Schm?kern bereitet. Die Geschichte k?nnte glatt aus der Feder von Cecelia Ahern stammen - so sch?n, witzig und romantisch ist sie geschrieben.

Es gibt viele B?cher, die ein Happy End versprechen, aber dieses geh?rt zu den wenigen, die das Versprechen auch einhalten. Das macht "Wo bleibt denn nun mein Happy End?" zu einem ganz besonderen Erlebnis f?r alle Sinne.

Susann Fleischer
10.04.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Catherine Robertson: Wo bleibt denn nun mein Happy End? Aus dem Englischen von Bettina Seifried

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Heyne Verlag 2012
496 S., 8,99
ISBN: 978-3-453-58049-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.