Romane

Ein Klassiker lebt wieder auf

Joe Allston arbeitete lange Zeit als erfolgreicher Literaturagent und f?hrte mit Ehefrau Ruth an der Ostk?ste der Vereinigten Staaten ein eher hektisches Leben. Nun will er dem wilden Treiben den R?cken kehren und begibt sich nach Hollywood. In den berauschend sch?nen H?geln hofft er auf Ruhe und stille Einsamkeit, um wieder zu sich zu finden und dem Chaos des Alltags endg?ltig zu entkommen - allerdings vergebens. Kaum in dem beschaulichen Idyll angekommen wird dieses durch Aussteiger Peck wieder zerst?rt. Er will auf dem weitl?ufigen Anwesen seine Zelte aufschlagen und sorgt w?hrend seines Aufenthaltes f?r ziemlich viel Aufregung. Dabei sah es anfangs ganz danach aus, dass Peck mit seiner unkonventionellen Lebensart f?r Abwechslung bei der Familie Allston sorgen w?rde. 

Seit dem Tod seines Sohnes Curtis sieht Joe Allston keinen Sinn mehr in seinem Leben. Wohl auch aus diesem Grund gibt er der Bitte Pecks nach - und bereut dies wenig sp?ter bitterlich. Der junge Mann entwickelt sich schon bald von einem meditierenden Eremit zu einem gefeierten und umlagerten Guru, der die Grenzen des Anstands wissentlich ?berschreitet. Die Gastfreundschaft der Allstons wird m?chtig ?berstrapaziert, als Peck sich ungefragt an fremdem Eigentum bedient und wilde Partys bis zum n?chsten Morgen feiert. Joe indessen f?hlt sich hilflos und hat l?ngst aufgegeben, seinem Wunsch nach Stille nachzukommen. Turbulent wird es vollends, als Nachbarin Marian in sein Leben tritt und seine Gef?hle m?chtig durcheinander wirbeln. Es ist f?r ihn die Zeit gekommen, das Leben zu ?berdenken und neue Wege zu begehen - mit unerwarteten Folgen ... 

"Vor der Stille der Sturm" von Wallace Stegner ist ein unglaublicher Roman, der den Leser bereits ab der ersten Seite gefangen nimmt und der ihm ein hervorragendes Vergn?gen voller Gef?hl und Dramatik schenkt. Der US-amerikanische Schriftsteller versteht es, den Herzschmerz, der in seinen Protagonisten still ruht, packend darzustellen und damit dem begeisterten Leser ein fesselndes Erlebnis der Emotionen zu schenken. Die Lekt?re ist ein wahrer Genuss, von dem man sich w?nscht, dass er niemals vergehen m?ge. Diese Geschichte ist eine kleine Sensation, die in jedes B?cherregal geh?rt. Stegners "Vor der Stille der Sturm" ist der Inbegriff von guter Unterhaltung, die f?r den Leser ein wahres Wunderelixier ist, und ein kleines Meisterwerk, das sicherlich so bedeutend ist wie zuvor "Der gro?e Gatsby". Das gelingt nicht jedermann! 

Susann Fleischer 
28.11.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Wallace Stegner: Vor der Stille der Sturm. Aus dem Amerikanischen von Chris Hirte

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: dtv 2011
360 S., 14,90
ISBN: 978-3-423-24898-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.