Romane

Liebe und Treibe in einem Altersheim

64 verschlossene Türen, acht Bewohner, ein Stab an Pflegern und jede Menge Geheimnisse - ein Sonntag in der französischen Seniorenresidenz "Les Bégonias" ist alles andere als langweilig, denn auf etlichen Quadratkilometern erstreckt sich ein (Mikro-)Kosmos voller Überraschungen - sowohl positiven wie negativen. Episodenhaft lässt Autorin Camille de Peretti in ihrem Roman "Wir werden zusammen alt" den Leser an einen ganz normalen Besuchstag in diesem Altenheim als stummen Beobachter teilhaben. Was daraus entstanden ist? Knapp 300 Seiten Poesie im schönsten Gewand, mit der die Französin jeden zu berühren weiß.

Auch wenn die Zeit bei den betagten Bewohnern ihre Spur hinterlassen hat, so gehören diese längst noch nicht zum alten Eisen. Ein zweiter Frühling hält in der Residenz Einzug, der selbsternannte Kapitän Dreyfus versucht auf seinem Schiff die Oberhand zu behalten, bis er schließlich zuerst das sinkende Schiff verlässt, und eine Krankenschwester erlebt den Schwangerschaftsblues in sehr ausgeprägter Form. Auch wenn einige Regenwolken über den blauen Himmel dahinziehen, dominiert doch Sonnenschein das Leben der Heimbewohner. Sind diese trotz der Widrigkeiten des Alltags mit ihrem Dasein ziemlich glücklich - auch wenn Geheimnisse ihrem Glück manches Mal ein Bein stellen.

Wer einen ergreifenden Roman mit ganz viel Tiefgang und Emotionen sucht, wird mit "Wir werden zusammen alt" der französischen Erfolgsautor Camille de Peretti überaus glücklich werden. Dieses Buch ist große Unterhaltung, die Lebenswahrheit in sich trägt und deswegen bei fundamentalen Fragen gerne einmal zu Rate gezogen wird. Diese knapp 300 Seiten schreien geradezu danach, von einem Produzenten entdeckt und mit Topstars wie Catherine Deneuve, Brigitte Bardot und Gérard Depardieu in den Hauptrollen Hollywood-like verfilmt zu werden. Dieses kleine Juwel hat jeden Leser mehr als verdient, denn "Wir werden zusammen alt" ist weit mehr als eine simple Geschichte über ein paar alte Greise.

Susann Fleischer
07.02.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Camille de Peretti: Wir werden zusammen alt. Aus dem Franzsischen von Hinrich Schmidt-Henkel

CMS_IMGTITLE[1]

Reinbek: Rowohlt Verlag 2011
288 S., 19,95
ISBN: 978-3-498-05307-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.