Romane

Noch mehr Chaos in Cornwall - groe Liebe inbegriffen

Margarete hat endlich die Liebe ihres Lebens gefunden! Okay, mit 50, und in Cornwall statt im heimischen Stuttgart. Aber der Biofarmer Chris im idyllischen Port Piran ist ein echter Hauptgewinn. Das scheint leider auch seiner Noch-nicht-ex-Frau plötzlich klar zu werden. Eigentlich lebt Janie mit ihrem neuen Partner und den zwei Kindern in Dublin, aber weil Hattie und Luke für zwei Wochen bei ihrem Vater verbringen, will sie Maggie unbedingt "besichtigen"; angeblich um ihre Kinder zu schützen, aber in Wahrheit, weil sie die Ehe mit Chris plötzlich doch nicht aufgeben will. Janie mauert, was die Scheidung betrifft, legt Maggie sogar nahe, schnellstmöglich das Weite zu suchen. Sie will Chris widerhaben, und kann auf Maggie dabei keine Rücksicht nehmen.

Nicht das einzige Problem für Margarete: Janie mischt die neue Beziehung genauso auf wie Margaretes schwäbische Mutter. Die ist nach Cornwall gekommen um ihrer Tochter den ganzen Wahnsinn vom britischen Landleben auszureden. Nach Meinung von Maggies einstiger Hausärztin steckt diese in einer Midlife-Crisis. Doch Maggie lässt sich eher enterben, als ihre Beziehung zu Chris aufzugeben. Daran ändert auch keine Intrige nach der anderen oder Streitereien mit ihren Freundinnen. Punkerin Lori, mittlerweile Betreiberin eines erfolgreichen BnB, ist im zarten Alter von 61 zum ersten Mal verliebt. Ausgerechnet in einem Pensionsgast. Der attraktive Liam könnte tatsächlich Mr. Right sein, oder?! Zwei Frauen, zwei Freundinnen - und beide müssen um ihr Glück kämpfen ...

Ganz großes, außerdem schönstes Glück zwischen zwei Buchdeckeln - genau das bedeuten die Romane aus Elisabeth Kabateks Feder. Es ist die reinste Freude, macht richtig viel Spaß, diese zu schmökern bis zum Umfallen. "Ein Cottage in Cornwall" liest sich wie ein Rosamunde-Pilcher-Film, allerdings für die Chick-lit-Generation. Da ist man ganz enttäuscht, dass das vorliegende Buch mit knapp 400 Seiten viel zu dünn geraten ist. Von Margarete und ihren Cornwall-Abenteuern möchte man mehr lesen, sehr viel mehr. Kabatek versteht es einfach, ihre Leser(innen) ganz schwindelig zu schreiben. Für Frauen gibt es (fast) nichts Vergnüglicheres als die Geschichten der Bestsellerautorin. Von diesen bekommt man gute Laune über viele Stunden lang. Was will man mehr?!

Will man richtig gute Laune kriegen, sollte man unbedingt zu einem Buch von Elisabeth Kabatek greifen. Dank der deutschen Autorin kommt nicht nur jede Menge amüsante Unterhaltung, sondern noch mehr Romantik in das Leben zahlreicher Leser, vor allem zahlreicher Leserinnen. Ihre Geschichten lesen sich witzig-spritzig, bringen darüber hinaus das Herz wild zum Hüpfen. Da kommt bei der Lektüre von "Ein Cottage in Cornwall" Langeweile zu keinem Satz auf. Humor und Ernst sind hier auf wunderbarste, herrlichste Art und Weise vereint. Danke für solch einen Genuss!

Susann Fleischer 
13.12.2021

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Elisabeth Kabatek: Ein Cottage in Cornwall

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Droemer Verlag 2021 384 S., 14,99 ISBN: 978-3-426-30855-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.