Romane

Eine Wohlfühllektüre, die auch in der kälteren, regnerischen Jahreszeit die Sonne in unser Leben bringt

Für Jakob ist es ein Flug wie jeder andere. Für Ingrid der erste ihres Lebens. Die Mittfünfzigerin, von Beruf Garderobiere, und der smarte Jurist sitzen zufällig nebeneinander auf dem Weg von Berlin nach New York. Zwischen den ungleichen Sitznachbarn entspinnt sich ein Gespräch über Sehnsüchte, falsche Entscheidungen und über das ganz große Glück. Sie will nach mehr als 35 Jahren endlich wieder ihre erste Liebe, den bekannten Dirigenten Milan Bering, sehen, während der Job Jakob über den großen Teich führt. Ein lukrativer Geschäftsabschluss könnte ihn auf der Karriereleiter weiter nach oben steigen lassen. Für den beruflichen Erfolg lässt er seine Frau und die beiden Kinder in Stich, ist bereit nicht nur seine Gesundheit, sondern außerdem seine Familie zu opfern.

Ingrid ist schockiert, denn sie weiß nur zu gut, wie es sich anfühlt, allein zu sein. Nachdem Milan Republikflucht beging, hatte sie kein leichtes Leben in der DDR. Ihr eigener Vater bespitzelte sie im Auftrag der Stasi, zwang sie schließlich zur Heirat mit einem Maurer. Es war keine leichte Zeit für Ingrid, zumal Gatte Wolfgang eher ein jähzorniger Typ war. Nach Jahren in der Ehehölle gefangen, drängt es Ingrid nun in ein Leben in Freiheit, am liebsten an Milans Seite. Doch der, so weiß Jakob zufällig, verfolgt ganz andere, unehrenhafte Absichten mit Ingrid. Dabei weiß Jakob zu gut, wie es ist, jemandem zu hintergehen. Eine Affäre bedroht das vermeintliche Familienidyll. Bei der Landung in Newark ist für beide der Moment gekommen, schwere Entscheidungen zu treffen ...

(Frauen-)Unterhaltung, die einen so breit strahlen lässt wie ein Honigkuchenpferd und zugleich zu Tränen rührt - die Romane einer Sofie Cramer, aber auch Kati Naumann machen so glücklich wie sonst nur noch Schokolade. Die Schriftstellerinnen sorgen für amüsanteste Chick lit mit Tiefgang. Während der Lektüre von "Nachtflug" vollführt das Leserherz so manch wilden Freudenhüpfer, hoch und höher. Und kein Auge bleibt lange trocken. Denn die Story steckt voller spritzigem Humor, ebenso voller überwältigendster Emotionen bis zum letzten Satz. Man macht es sich mit dem Buch auf der heimischen Couch gemütlich und vergisst für einen kalten, regnerischen Herbstnachmittag lang sämtliche Sorgen. Perfekt als Auszeit vom Alltagsstress. Danach scheint alles (wieder) in Ordnung.

Die Geschichten aus der Feder einer Sofie Cramer gehören zum schönsten Leseglück, das man in die Hände bekommen kann. Von diesen fühlt man sich ab der ersten Seite ganz schwindelig, so beschwipst wie von Champagner oder Sekt. Aber auch Autorenkollegin Kati Naumann kann schreiben, dass einem ganz warm ums Herz wird. Sie bringt Frauen zum Lächeln. Genauso wie "Nachtflug". Zwischen zwei Buchdeckeln findet man Literatur mit absoluter Lach-, Wein- und Glücksgarantie. Einfach nur zum Seufzen, sogar zum Verlieben!

Susann Fleischer
03.12.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Sofie Cramer & Kati Naumann:
Nachtflug

Bild: Buchcover Sofie Cramer & Kati Naumann, Nachtflug

Reinbek: rororo Verlag 2018
320 S., € 9,99
ISBN: 978-3-499-27411-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.