Krimis & Thriller

Willkommen bei Miss Bricketts Detektivbro, einer geheimnisvollen Welt voller Tunnel und unterirdischer Hallen, die unter den Straen Londons verborgen liegt

Ein geheimnisvolles Detektivbüro in den unterirdischen Tunneln von London? Rätselhafte Aufträge? Eine junge Ermittlerin, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, für Gerechtigkeit zu sorgen? Klingt spannend. Und ist es auch. "Der Mitternachtsmord" spielt im London des Jahres 1958. Verborgen unter den Straßen der Stadt liegt die Welt von Miss Bricketts Detektivbüro, ein Labyrinth aus Tunneln und unterirdischen Hallen. Nachdem die Assistentin der Registratur um Mitternacht in der Bürobibliothek ermordet wird, erhält die junge Detektivin Marion Lane den Auftrag, den Fall aufzuklären. Schnell merkt sie, dass der Mörder aus den eigenen Reihen des Detektivbüros stammen muss, denn die Bibliothek war akribisch von der Außenwelt abgeschottet - was jeden Mitarbeiter zu einem Verdächtigen macht.

Marion ist eine junge, sympathische Dame, die ihre Eltern schon früh verloren hat und nun bei ihrer bevormundenden Großmutter wohnt. Raus kommt sie nur dank ihrer Arbeit. In ihrem neuen Job fühlt Marion sich bislang wohl. Sie wurde rekrutiert und arbeitet nun in Ausbildung im Buchladen von Miss Brickett. Doch dies ist nur Tarnung für ein geheimnisvolles, unterirdisches Detektivbüro, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Fälle aufzuklären, die die Polizei nicht lösen kann. Doch innerhalb der eigenen Reihen kommt es zu einem Mord. Und plötzlich scheint jeder verdächtig. Durch einen Zufall kommt Marion an eine Karte, die ihr den Weg in die Tunnel weist, die eigentlich verboten sind. Marions Entdeckungen führen zu weiteren Geheimnissen und schon bald ist sie in großer Gefahr ...

Als würde Sherlock Holmes oder Miss Marple in jung einen Mordfall auf J.K. Rowlings Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei aufklären - genauso liest sich "Der Mitternachtsmord" von T.A. Willberg. Dieser Krimi bedeutet ebenso spannende wie amüsante Unterhaltung auf jeder Seite. Zwar steht die Ermittlungsarbeit durch die junge Detektivin Marion Lane im Vordergrund, aber auch Fantasy kommt hier nicht zu kurz, inklusive des einen und des anderen überraschenden Einfalls. Doch das Beste überhaupt: Hier wird der Krimispaß ganz groß geschrieben. Also, die reinste Wundertüte unter den Neuerscheinungen 2023. So wird die Lektüre zu einem Knaller. Das versteht man unter einem Krimi-Geniestreich à la Arthur Conan Doyle bzw. Agatha Christie. Definitiv ein Spaß in schönster britischer Tradition!

Fantasy-Crime-Time, die alles andere als nullachtfünfzehn ist, kriegt man mit den Büchern aus T.A. Willbergs Feder in die Hände. "Der Mitternachtsmord" ist ein unschlagbar-genialster Hit, wenn nicht gar absoluter Knaller im Bücherregal. Von diesem kann man nicht anders, als über alle Maßen begeistert zu sein. Die Autorin kann schreiben, dass einem regelrecht schwindelig wird. Und dass man partout nichts sonst mehr lesen möchte! Genauso muss Krimiliteratur (am liebsten) immer sein!

Susann Fleischer 
30.01.2023

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

T.A. Willberg: Der Mitternachtsmord. Aus dem Englischen von Diana Brgel

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Piper Verlag 2023 384 S., 15,00 ISBN: 978-3-492-70596-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.