Krimis & Thriller

Krimiliteratur mit viel Charme und Chuzpe, auerdem so amsant und spannend wie ein Fall fr Miss Marple

Agnes Sharp und ihre Senioren-WG haben gerade ihren ersten Fall gelöst, da erschüttern weitere Morde das Dörfchen Duck End. Die Stimmung ist gereizt, und alle hätten ein wenig Entspannung und einen Tapetenwechsel dringend nötig! Da kommt es wie gerufen, als Edwina bei einem Preisausschreiben eine Reise in ein exklusives Wellness-Hotel am Meer gewinnt. Kurzerhand packt die ganze Seniorenbande ihre Koffer. Doch in Cornwall angekommen, zeigt sich schnell, dass das Etablissement trotz Romantikpaket, Fünf-Gänge-Menü und Meeresrauschen kein Paradies ist. Denn kaum haben sie es sich gemütlich gemacht, beschleicht Agnes der Verdacht, dass sie an den Klippen einen Mord beobachtet hat. Und schon bald ist klar, dass der Täter mitten unter ihnen weilt. Zumal die erste Leiche nicht lange auf sich warten lässt.

Ob sie will oder nicht: Agnes bleibt kaum etwas anderes übrig, als erneut zu Höchstform aufzulaufen. Denn ihre WG-Mitbewohner sind als Ermittler nur bedingt zu gebrauchen. Edwina schlägt sich bei einer aufblasbaren Gummischildkröte, der Asche ihrer besten Freundin und einem paranoiden Jungspund herum, Charlie steckt ihre Spürnase zwar überall rein, aber oftmals am falschen Ort und Winston sowie der Marshall machen einem Hercule Poirot auch nur äußerst bedingt Konkurrenz. Mit der Ruhe ist es spätestens Essig, als erstens eine weitere tote Person hinter den Hotelkulissen auftaucht, zweitens sämtliche Verbindungen wegen eines Unwetters von der Außenwelt gekappt werden und drittens Edwina eine Boa constrictor namens Oberon bei sich aufnimmt. Da sind nicht nur jede Menge Probleme, sondern auch Chaos pur vorprogrammiert ...

Amüsant-spannende Crime-Time wie aus der Feder einer Agatha Christie - wäre Miss Marple als Hobbydetektivin noch aktiv, dann wäre das Ergebnis ein Geniestreich wie "Miss Sharp macht Urlaub" von Leonie Swann. Hier erfährt man einen Krimigenuss par excellence, gewürzt mit viel Charme und Chuzpe. Da kommt Langeweile zu keinem Satz auf. Die Bestsellerautorin kann schreiben, so grandios, dass einem nach der ersten Seite ganz schwindelig ist und man sich regelrecht high fühlt. Ihr schriftstellerisches Talent ist einzigartig im deutschsprachigen Raum, international eine Rarität. Swann versteht es aufs Beste, den Leser schier zum Ausflippen zu bringen; und zwar mit genau der richtigen Mischung aus Spannung und Humor. Da fängt man, kaum am Ende der Story angekommen, sofort mit der Lektüre von vorne an.

Wenn Agnes Sharp ermittelt, dann hält es einen vor lauter Begeisterung garantiert nicht auf der Couch. Ihre Fälle: nicht mehr und nicht weniger als ein Krimihit, wie es ihn seit den Miss-Marple-Romanen auf dem Literaturmarkt nicht mehr gegeben hat. Mit "Miss Sharp macht Urlaub" sorgt Autorin Leonie Swann für Unterhaltung weit abseits des Mainstreams. Dank ihren Geschichten kommt jede Menge Schwung und Spaß in jedes Leserleben. Bei solch einem Vergnügen hüpft das Herz hoch und höher!

Susann Fleischer 
29.08.2022

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Leonie Swann: Miss Sharp macht Urlaub

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Goldmann Verlag 2022 416 S., 22,00 ISBN: 978-3-442-31593-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.