Kinder- & Jugendbücher

Romantik pur, Gefühlskino wie aus Hollywood

Mallory hat viel durchmachen müssen. Als Kind war sie in einer Pflegefamilie körperlicher und seelischer Gewalt ausgeliefert. Sich zu verstecken und lautlos zu sein, wurde zu ihrer Überlebensstrategie. Und es gab da noch Rider, ihren Pflegebruder, der Mallory verteidigte, wann immer es nur ging, und sich beschützend vor sie stellte. Dieses fest geschmiedete Band zwischen den beiden zerreißt, als Mallory von einem Ärzteehepaar adoptiert wird. Endlich kann sie ihre Vergangenheit hinter sich lassen und voller Hoffnung in die Zukunft sehen. Nachdem Mallory vier Jahre lang von einem Hauslehrer unterrichtet wurde, will sie kurz vor dem College eine echte Highschool besuchen. Kein leichter Schritt für den Teenager. Was für andere normal ist, kostet sie ungeheure Überwindung.

Im Schulflur begegnet Mallory jemandem, mit dem sie niemals gerechnet hätte: Rider, halb erwachsen, doch so vertraut wie einst und zugleich auf neue Art anziehend. Obwohl sie sich seit einer halben Ewigkeit nicht gesehen haben, fühlen sie sich einander sofort wieder nah. Von ihrem Umfeld wird diese "Freundschaft" mit Argwohn beobachtet. Mallorys Adoptiveltern befürchten, die Konfrontation mit Rider könnte alte Wunden aufreißen; Riders Freundin ist eifersüchtig auf die Konkurrentin. Schon bald kommt es zur Trennung zwischen Rider und Paige. Mallory sieht ihre Chance und tatsächlich werden die beiden ein Paar. Aber Riders Leben steuert auf eine Katastrophe zu. Mallory wagt alles, um ihre eigene Zukunft und die des Menschen zu retten, den sie am meisten liebt ...

Jennifer L. Armentrouts Romane - ein einziger Leserausch. Es wird einem ganz schwindelig von diesen. Mehr Emotionen als in "Morgen lieb ich dich für immer" findet man nur selten zwischen zwei Buchdeckeln. Ein romantischeres Leseerlebnis kriegt man höchstens noch mit den Büchern von Colleen Hoover in die Hände. Man fühlt sich einfach nur glücklich ob so berührend-schöner Unterhaltung. Die US-amerikanische Schriftstellerin begeistert mit ihren Geschichten junge Mädchen ab 14 Jahren über alle Maßen. Und sie lässt Leserherzen hüpfen, und zwar hoch und höher. Außerdem haut es einen glatt um, was für eine meisterhafte, brillante Erzählerin Armentrout ist. Sie kann schreiben so genial wie nur wenige andere. Und sie bringt uns zum Weinen und gleichzeitig zum Lächeln.

Mit der "Obsidian"-Reihe hat sich Jennifer L. Armentrout nicht nur nach ganz oben diverser Bestsellerlisten geschrieben, sondern auch in die erste Liga von Amerikas Jugendbuchautoren. "Morgen lieb ich dich für immer" ist ein absolutes Lesehighlight. Während der Lektüre flattern die Schmetterlinge im Bauch wild rauf und runter. Man fühlt sich wie frisch verliebt.

Susann Fleischer
13.03.2017

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Jennifer L. Armentrout:
Morgen lieb ich dich für immer. Aus dem Amerikanischen von Anja Hansen-Schmidt

Bild: Buchcover Jennifer L. Armentrout, Morgen lieb ich dich für immer

München: cbt Verlag 2017
544 S., € 12,99
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-31141-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.