Kinder- & Jugendbcher

Ein Pageturner mit Potenzial zum Science-Fiction-Klassiker

Waverly Marshall hat ihr Leben aufs Spiel gesetzt, um zur "Empyrean" und ihrem Verlobten Kieran zur?ckzukehren. F?r dieses Ziel ist sie viele Gefahren eingegangen - nur um am Ende festzustellen, dass die einstige Liebe zwischen ihr und Kieran l?ngst erloschen und eine Zukunft zu zweit absolut unm?glich geworden ist. Schuld daran ist einzig Kieran, der als neuer Kommandant viel Verantwortung auf seinen Schultern tragen muss - und damit heillos ?berfordert zu sein scheint. Im Laufe der Tage, Wochen und Monate wird immer deutlicher, dass Kieran mit aller H?rte gegen seine Feinde vorgeht und zunehmend diktatorische Z?ge entwickelt. Auch Waverly bekommt zu sp?ren, wie r?cksichtslos ihr Ex-Verlobter seine Pl?ne verfolgt, und versucht alles, um ihn an seinem b?sen Treiben zu hindern.

Aber nicht nur Waverly sieht in Kieran eine gro?e Gefahr, sondern auch Seth. Die drei kennen sich seit Kindertagen und waren einst die besten Freunde - bis zu dem Tag, als Seth der Sabotage bezichtigt und in eine Arrestzelle gesperrt wurde. Dort fristet Seth ein trauriges Dasein und droht, langsam aber sicher seinen Verstand zu verlieren. Doch dann kommen Ereignisse ins Rollen, die alles ver?ndern: Seth gelingt die Flucht aus seinem finsteren Gef?ngnis und nimmt den Kampf gegen einen unbekannte Macht auf. F?r ihn steht fest, dass es an Bord der "Empyrean" einen blinden Passagier gibt, der alles daran setzt, um das Raumschiff zu vernichten. Kieran jedoch ahnt nichts davon, dass Gefahr in Verzug ist. Stattdessen macht er der "Empyrean"-Crew das Leben zur H?lle.

Kierans diktatorisches Regime nimmt immer grausamere Z?ge an und fordert viele Opfer. Waverly l?sst er auf Schritt und Tritt ?berwachen und jeden, der etwas gegen ihn oder seine Machenschaften sagt, sperrt er in das Verlies. Pl?tzlich entbrennt ein Kampf um Leben und Tod, der alles andere in den Schatten stellt - auch den Terroristen, der im Auftrag der "New Horizon" daf?r sorgen soll, dass Waverly und all die anderen niemals die neue Erde erreichen werden. Nur Seth kann diese nahende Katastrophe verhindern. Davon wei? auch der Saboteur, der verzweifelt versucht, Seth f?r immer auszuschalten und zu allem ?berfluss auch Jagd auf Waverly macht ...

Amy Kathleen Ryan legt mit "Sternenfeuer - Vertraue Niemandem" den ultimativen Beweis vor: Die US-Amerikanerin geh?rt definitiv und ohne Zweifel zu den besten Fantasy-Autoren des 21. Jahrhunderts und mixt auf nahezu grandiose Weise Phantasie und Science-Fiction, fesselnde Spannung und starke Emotionen zu einem explosiven Cocktail der Extraklasse. Dieser Roman bietet brillante Unterhaltung, die man einfach lieben muss und die Leidenschaft pur bietet. Das ist ein Vergn?gen, das alle Sinne verf?hrt und gro?en Lesespa? bereitet, sodass man sich von diesem wunderbaren Genuss am Schluss ganz berauscht f?hlt. "Sternenfeuer" ist die Entf?hrung in eine andere Welt und nicht nur f?r Jugendliche eines der ganz gro?en Highlights in diesem Jahr. Diese Geschichte dringt ins Herz und ist Balsam f?r die Seele - eben eines der sch?nsten Geschenke, die man dem Leser machen kann!

Die "Sternenfeuer"-Saga von Amy Kathleen Ryan besitzt Potenzial zum Science-Fiction-Klassiker und genie?t bei Lesern auf der ganzen Welt l?ngst Kultstatus. Der zweite Band, "Vertraue Niemandem" ist ein atemberaubender Pageturner, der Jules Verne alle Ehre macht und wahrlich der Traum von einem Buch ist. Hier erlebt der Leser ein packendes Abenteuer, das einen aus den Socken haut und ab der ersten Seite restlos begeistert.

Susann Fleischer
17.12.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Amy Kathleen Ryan: Sternenfeuer - Vertraue Niemandem. Aus dem Englischen von Momo Evers und Anja Weiligmann

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Verlag 2012
432 S., 16,99
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-426-65327-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.