Kinder- & Jugendbcher

Thrillerliteratur in noch nie dagewesener Perfektion

Sommerferien in Bayview. Bevor Addy für ein paar Wochen nach Peru reist, treffen sie und ihre Freunde nochmals zusammen, um Zeit miteinander zu verbringen: Bronwyn ist zurück aus Yale, Cooper macht Urlaub von seiner Baseballkarriere, Nate, Maeve, Phoebe und Knox sind ebenfalls vor Ort. Alles könnte so entspannt sein. Doch ein Thema beherrscht die Medien und die Bayview-Crew: Aufgrund eines juristischen Fehlers könnte Jake Riordan (Addys Ex-Freund, mustergültiger Häftling, hätte Addy fast erwürgt) bald auf freiem Fuß sein und in Berufung gehen. Jener Jake, der mit Simon gegen die Bayview Four intrigierte und Addy fast umgebracht hätte. Addy und ihre Freunde wollen sich den Sommer dennoch nicht verderben lassen. Doch dann ist Jake auf freiem Fuß. Und eine von ihnen verschwindet.

Als Phoebe wieder auftaucht, kann sie sich an nichts erinnern; abgesehen von einer Wandtapete, auf der Weinranken zu sehen sind. Addy erinnert sich an das Ferienhaus der Riordans. Dort gibt es ein Zimmer, verkleidet mit einer Weinranken-Tapete. Ein Besuch dorthin erweist sich allerdings als alles andere als gute Idee. Plötzlich steht Jake vor Addy und bedroht sie. Kurz darauf wird der tote Reggie gefunden, ein Mitbewohner aus Nates WG. Außerdem wird eine digitale Werbetafel gehackt: "Zeit für ein neues Spiel, Bayview." Kurzum: In der einst idyllischen Stadt ist einmal mehr Polen offen. Und die Polizei setzt erneut die falschen Prioritäten. Also liegt es an Addy und ihren Freunden, Reggies Mörder dingfest zu machen. Ungeachtet ihres eigenen Lebens ...

Thrill-Time der mörderischsten Sorte - die Romane einer Karen M. McManus gehören mit zum Gefährlichsten in jedem Bücherregal. Diese zu lesen, kostet einen mindestens die Nachtruhe, so manchem aber auch das Seelenheil. Für "One of us is back" braucht man Nerven, die noch stärker sind als Stahlseile; außerdem ein starkes Herz. Diese Lektüre treibt den Puls nämlich auf 180 Schläge pro Minute und weitaus höher. Und trotz aller Gefahr für die physische, aber auch psychische Gesundheit: Es ist schier unmöglich, das vorliegende Buch auch nur für eine Sekunde wegzulegen. Es fesselt gnadenlos, ist auf höchstem Thrillerniveau geschrieben und hat die hochgradig süchtig machende Wirkung von Drogen. Hier wird Thrillernterhaltung auf ein neues Level gehoben. Einfach nur perfekt!

Wie jedes Buch von Karen M. McManus ist auch "One of us is back" ein Killer von einem (Jugend-)Thriller. Dieser unwiderstehliche Mix aus leidenschaftlichen Gefühlen und psychologischer Spannung verursacht bei Lesern gleichzeitig Gänsehaut und Herzklopfen. Während der knapp 450 Buchseiten lang wird, vom ersten bis zum letzten Satz, Nervenkitzel ganz großgeschrieben. Da kommt man erst wieder zum Atmen, wenn man die Lektüre beendet hat. Allerdings nur für einen kurzen Augenblick, denn McManus' Schreibkönnen ist so genialst, dass man mit dem Lesen sofort wieder von vorne beginnt, kaum am Schluss angelangt. Absolut grandios!

Susann Fleischer 
04.09.2023

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Karen M. McManus: One of us is back. Aus dem Amerikanischen von Anja Galic

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: cbj Verlag 2023 432 S., 22,00 ab 14 Jahren ISBN: 978-3-570-16661-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.