Kinder- & Jugendbcher

Fantasy von solcher Genialitt, dass es einen glatt umhaut

Ein guter Hüter stellt sein Haus über alles. Über den König, über das Land, über die Familie, über sein eigenes Leben. Davon ist Violet Sterling überzeugt. Die junge Frau hat die letzten sieben Jahre im Exil verbracht und sich danach gesehnt, nach Burleigh House zurückzukehren. Als eines der sechs großen Häuser Englands hat Burleighs Magie die Landschaft immer gut erhalten. Und als Kind hielt diese Magie Violet glücklich, hüllte sie in Blumen, während sie schlief, gestaltete geheime Verstecke für sie und entzündete in den kältesten Nächten Feuer, um sie warm zu halten. Alles zerbrach jedoch, als ihr Vater Hochverrat beging, indem er versuchte, Burleigh aus der unterdrückerischen Kontrolle des Königs zu befreien. Er wurde getötet und Vi musste sich verstecken.

Als Vi zurückkehrt, stellt sie fest, dass Burleigh nicht mehr so ist wie in ihrer Erinnerung. Die Seele des Hauses schreit vor Trauer und Schmerz. Reben und Dornen bröckeln die Mauern. Magie, die einst die umliegende Landschaft bereicherte, ist dunkel und tödlich geworden, üppige Blüten in Dornen verwandelt, Vieh vergiftet und Ernten zerstört. Vi ist jung und stur, zum Teil sehr vorlaut und trägt ihr Herz auf der Zunge. Sie liebt Burleigh House über alles und will eine gute Hüterin werden, weshalb sie sie das Wohlergehen des Hauses über ihr eigenes stellt. Aber wie weit würde Violet gehen, um Burleigh zu retten? Vi ist bereit alles zu tun, um zu helfen, und schon bald findet sie sich auf dem gleichen tödlichen Weg wie ihr Vater vor all den Jahren wieder ...

Jugendliteratur, die zum Besten vom Besten im Bücherregal gehört - was Laura Elyse Weymouth schreibt, begeistert einfach jeden über alle Maßen. Denn ihre Romane bedeuten Fantasy par excellence, außerdem mit der berauschenden Wirkung von Drogen. Regelrecht high fühlt man sich noch Stunden nach der Lektüre von "Treason of Thorns - Kalte Magie, flammender Zorn". Man liest die Story mit heftigst klopfendem Herzen, einer Gänsehaut am ganzen Körper, aber auch einem Lächeln auf den Lippen. Denn Spannung und Emotionen findet man eher selten so genialst miteinander vereint. Solch ein Erlebnis fesselt alle Sinne und dermaßen, dass man von der Welt um sich herum nichts mehr mitbekommt. Die Autorin beherrscht das Schriftstellerhandwerk geradezu meisterlich. Chapeau!

Für alle, die gerne originellere Fantasy mit "Wow!"-Effekt lesen, sind die Geschichten einer Laura Elyse Weymouth ein absolutes Must-read. Die Lektüre von "Treason of Thorns - Kalte Magie, flammender Zorn" macht gleich ab dem ersten Satz ganz schwindelig. Denn was man hier in die Hände bekommt, ist ein Lesegenuss par excellence. Definitiv ein Vergnügen, wie man es eher selten zwischen zwei Buchdeckeln zu finden vermag. Da haut's einen glatt vom Hocker!

Susann Fleischer 
30.01.2023

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Laura Elyse Weymouth: Treason of Thorns - Kalte Magie, flammender Zorn. Aus dem Amerikanischen von Petra Koob-Pawis

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: cbt Verlag 2022 448 S., 14,00 ab 14 Jahren ISBN: 978-3-570-31531-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.