Kinder- & Jugendbcher

Ein Mdchen ohne Furcht und Schchternheit - welch ein Skandal!

Theodora Ettings, im Kindesalter von einem Elf der Hälfte ihrer Seele beraubt, kennt weder Furcht, Scham noch Schüchternheit oder was man sonst so von einer britischen Debütantin des 19. Jahrhunderts erwarten dürfte. Dass sie sich von all den anderen jungen Ladies derart abhebt, ist ihrer Familie ein Graus. Doch gerade Doras unkonventionelles Verhalten erregt die Aufmerksamkeit des Lord Magiers des Königreichs, als sie im Gefolge ihrer Familie in der Londoner Gesellschaft auftaucht. Die Freundschaft mit dem umstrittenen Lord Magier könnte Dora allerdings endgültig zum gesellschaftlichen Outcast machen. Aber zugleich ist er ihr einzige Hoffnung, je wieder geheilt zu werden. Oder kann man etwa doch mit einer halben Seele aus vollem Herzen lieben?

Wie schon so oft zuvor bringt sich Dora durch ihre fehlenden Gefühle in brisante Situationen. Der Lord Magier ist fasziniert von Dora und beschließt, ihr zu helfen. Er will Dora von ihrem "Fluch" befreien. Obwohl eine halbe Seele so manches Mal auch ein Segen sein kann. Dora und der Lord Magier scheinen zunächst das Gegenteil des anderen zu sein, doch im Laufe der Geschichte nähern sie sich immer weiter an und ergänzen sich somit perfekt. Dora und ihre fehlenden Gefühle schaffen immer wieder witzige und charmante Momente. Obwohl es für diese Zeit skandalös war, steht sie für ihre Überzeugung ein, die sie mit ihrer Schlagfertigkeit noch verteidigt. Gerade als ein Happy-End in Sicht scheint, bricht eine geheimnisvolle Schlafseuche über das Land herein ...

Eine Lektüre, die Herz und Nerven unter Strom setzt - will man ein Buch weit entfernt von nullachtfünfzehn lesen, sollte man unbedingt zu einem aus Olivia Atwaters Feder greifen. Die Autorin schreibt originelle historische Fantasy mit einem Hauch Humor. Doch die "True Crown"-Trilogie ist noch einiges mehr: unter anderem ein Genuss voller Charme, Witz und zauberhafter Romantik. Ohne jeden Zweifel betörend, geradezu berauschend und zum Niederknien! Band eins, "Die Lady und der Lord Magier", gehört zu den Highlights 2023. Denn mit diesem bekommt man ein 1a-Lektüreerlebnis in die Hände. Etwas Besseres kann einem als Leser definitiv nicht passieren. Atwater ist ein ganz groß(artig)e Geschichtenerzählerin. Ihr Können sorgt für Furore, auch bei Erwachsenen.

Wenn Jane Austen heute noch leben würde, sie hätte garantiert große Freude an der Lektüre von Olivia Atwaters Regency-Romance-Reihe "True Crown". Einen grandioseren Grund als diese gibt es kaum, um seine Zeit nur noch lesend zu verbringen. In "Die Lady und der Lord Magier" findet man Romantik und Fantasy zu Unterhaltung par excellence vereint. Hier schlägt das Herz nach nur wenigen Seiten höher und es ist einem ganz schwindelig. Einfach nur zum Seufzen schöne (Jugend-)Literatur!

Susann Fleischer 
27.02.2023

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Olivia Atwater: True Crown - Die Lady und der Lord Magier. Aus dem Amerikanischen von Doris Attwood

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: cbj Verlag 2022 352 S., 19,00 ab 14 Jahren ISBN: 978-3-570-16670-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.