Kinder- & Jugendbücher

1a-Science-Fiction-Kino, das selbst Hollywood kaum brillanter und genialer gelingen könnte

Rhee, zukünftige Herrscherin von Kalu, steht vor ihrem Erzfeind Nero, dem Medienstar, der sie ermorden lassen wollte. Schließt sie einen Deal mit ihm oder entlarvt sie Neros perfide Absichten und entfesselt somit einen Krieg, den sie im Alleingang kaum gewinnen kann? Rhee hat keine andere Wahl als ausgerechnet mit Nero gemeinsame Sache zu machen, zumindest zum Schein, wenn sie den Frieden in der Galaxis bewahren will. Im Geheimen allerdings plant sie Neros Untergang. Töten kann sie ihn nicht, sonst würden Aufstände Tausenden oder gar Millionen Menschen das Leben kosten. Und Rhees Vorhaben, endlich den Thron zu besteigen, könnte stattdessen mit ihrem Tod enden. Rhee muss kämpfen, im Verborgenen, während andere auf andere Wege versuchen, den drohenden Krieg noch aufzuhalten.

Am anderen Ende des Universums plant Aly, Rhees gesuchter vermeintlicher Mörder, Nero zu töten. Gleichzeitig versucht dessen Freundin Kara, den Überschreiber um jeden Preis zu vernichten. Nur dann kann sie verhindern, dass Nero die Erinnerung aller manipuliert und sich das Universum untertan macht. Von alledem ahnt Rhee nichts - und schon gar nicht, dass Kara ihre totgeglaubte Schwester Josselyn ist, und damit die wahre Thronerbin. Die jedoch will Prinzessin Josselyn zerstören. Kara will sich der Wahrheit partout nicht stellen, muss es aber, während sich Rhee zwischen Ideale oder Krone entscheiden muss und Aly dorthin zurückkehrt, von woher er einst geflohen ist. Ein dunkler Schatten bedroht nicht nur die Schicksale von Rhee, Aly und Kara, sondern die gesamte Galaxie ...

Jugendliteratur, die sämtliche Grenzen sprengt - Rhoda Belleza sorgt für Science-Fiction der einsamsten Spitzenklasse. Ihre Bücher sind definitiv das Beste vom Besten in jedem Regal. Überwältigendere Unterhaltung als mit "Rebellin der tausend Sterne" gelänge nur den wenigsten Autoren. Ab der ersten bis zur letzten Seite nimmt die Story einen vollkommen gefangen. Und diese macht so schwindelig wie kaum etwas anderes. Mit ihren Werken sorgt die US-Amerikanerin für ein Leseerlebnis voller fesselndstem Nervenkitzel, größten Emotionen und unfassbarer Erzählkunst. Belleza kann schreiben wie Nicht-von-dieser-Welt. An ihre Sprachwucht reicht kaum ein anderer Schriftsteller heran. Sie gehört zu den ganz Großen ihres Genres. Ihre Geschichten versetzen uns in einen Rausch sondergleichen.

Die Romane von Rhoda Belleza sind eine absolute Sensation unter den Science-Fiction-Highlights der letzten Jahre. Diese lesen sich wie spannendes Sci-Fi-Kino aus der Feder eines Jules Verne. "Rebellin der tausend Sterne" ist außerdem so spannend-genial geschrieben, dass es einem nach nur wenigen Sätzen den Atem, sogar die Sprache verschlägt. Solch eine Lektüre toppt (fast) alles andere. Vor lauter Lesebegeisterung ist man ganz euphorisch; es haut einen glatt um. Absolut wow, wow, wow!

Susann Fleischer
06.08.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Rhoda Belleza:
Rebellin der tausend Sterne. Aus dem Amerikanischen von Michaela Link

Bild: Buchcover Rhoda Belleza, Rebellin der tausend Sterne

München: cbj Verlag 2018
416 S., € 15,00
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16475-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.