Kinder- & Jugendbcher

Hochspannung mit absoluter Gnsehaut- und sogar Herzinfarktgarantie

An einem Nachmittag sind fünf Schüler in der Bayview High zum Nachsitzen versammelt. Bronwyn, das Superhirn auf dem Weg nach Yale, bricht niemals die Regeln. Klassenschönheit Addy ist die perfekte Homecoming-Queen. Nate hat seinen Ruf als Drogendealer weg. Cooper glänzt als Baseball-Spieler. Und Simon hat die berüchtigte Gossip-App der Schule unter seiner Kontrolle. Eine Stunde später ist alles anders: Simon bricht plötzlich zusammen und stirbt kurz darauf im Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen Mordes. Simon starb an einem anaphylaktischen Schock. Sein Trinkwasser war mit Erdnussöl versetzt. Ein EpiPen hätte sein Leben retten können. Aber nirgends war einer zu finden. Officer Budapest und seine Kollegen glauben nicht an ein tragisches Unglück oder einen Unfall.

Auf Simons Computer finden die Cops einen mutmaßlichen Grund für die Tat: Der Teenager wollte am Folgetag einen Skandalpost veröffentlichen. Im Visier standen dieses Mal keine Geringeren als Bronwyn, Addy, Nate und Cooper. Jeder der vier hat etwas zu verbergen - und damit ein Motiv. So soll Bronwyns blütenweiße Weste gar nicht so rein sein. Ihre Bestnote in Chemie hat sie nämlich nicht durch lernen verdient. Bronwyn hat die Prüfungsaufgaben geklaut. Nate geht nach einer Gefängnisstrafe erneut seinen Drogengeschäften nach. Addy ist ihrem Freund fremdgegangen. Und Coopers sportlichen Glanzleistungen soll er illegalen Substanzen zu verdanken haben. Sowohl die Ermittler als auch die Presse stürzen sich auf die vier Verdächtigen und eröffnen einen Art Hexenjagd auf sie.

Bronwyn und die anderen drei Schüler müssen kämpfen, um ihre Unschuld zu beweisen. Und sie begeben sich sogar in tödliche Gefahr, um dem wahren Killer auf die Spur zu kommen. Nebenbei versuchen sie ihr Leben einigermaßen wieder auf die Reihe zu kriegen. Alles andere als eine leichte Aufgabe: Bronwyn droht sich ausgerechnet in Bad Boy Nate zu verlieben. Der birgt so manches Geheimnis. Addy versucht nach ihrem Beziehungsende mit Jake verzweifelt sich selbst zu finden. Und Cooper spielt ein falsches Spiel, aber nicht nur er ...

Thrill-Time, die den Puls auf mindestens 180 Schläge die Minute hoch- und den Angstschweiß auf die Stirn treibt - "One of us is lying" bringt den Leser an seine psychischen sowie physischen Grenzen und weit über diese hinaus. Karen M. McManus ist eine Schriftstellerin vom Kaliber einer Sara Shepard oder Ursula Poznanski. Die Romane aus ihrer Feder sind geniale Teufelswerke der Thrillerliteratur. In diesen steckt so viel Spannung, dass es kaum auszuhalten ist. Mit dem vorliegenden erfährt man den Thrillerschock seines Lebens. Vor der Lektüre muss gewarnt werden: Gefahr für Leib und Leben! Die US-Amerikanerin beherrscht das Schreibhandwerk so mörderisch wie nur wenige ihrer Zunft. Die Bücher aus ihrer Feder bedeuten der schiere Lesewahnsinn zwischen zwei Buchdeckeln.

Nur wenigen Autoren gelänge ein ähnlich spannendes, atemberaubend-geniales Thrillerdebüt wie Karen M. McManus mit "One of us is lying". Die Story zeugt von Emotionen und Nervenkitzel in geballter Form. Ab der ersten Seite verschlägt es einem ob solch grandioser Erzählkunst glatt die Sprache. Man macht sogar die Nächte durch, egal wie müde man ist. Denn die Handlung fesselt einen gnadenlos. Vor dieser gibt es partout kein Entrinnen.

Susann Fleischer
26.02.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Karen M. McManus: One of us is lying. Aus dem Amerikanischen von Anja Galic

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: cbj Verlag 2018
448 S., 18,00
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16512-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.