Medien & Gesellschaft

Mohrs Mglichkeiten

Eilig – voreilig? – hat mancher seine MEGA, sprich Marx-Engels-Gesamtausgabe, im Altpapiercontainer versenkt. Was tun? Nun? Ohne Marx weiterleben mit Marx? In passenden Situationen könnt ein bißchen Marx gar nicht schaden. Aber...! Reumütigen Ratsuchenden kommt der Berliner Verlag Neues Leben mit einer handlichen Marx-Bibel von 112 Seiten für Vier-Euro-Neunzig zur Hilfe.

Deklariert als "Unschlagbare Zitate von Karl Marx", hat´s der Kapital-Kapitalismus-Analytiker- Kritiker sicher nicht schwer, sich bei allen Arbeitslosen der Welt verständlich zu machen. In "Das Kapital" notierte er: "Sinkt der Preis der Arbeitskraft auf dieses Minimum (Existenzminimum), so sinkt er unter ihren Wert, denn sie kann sich so nur in verkümmerter Form erhalten und entwickeln. "Also: Hat der "Mohr" seine Schuldigkeit getan? Kann man mit Karl Marx derzeit auch keinen Staat machen, mit dem Zitaten-Schatz "Marx heute" läßt sich durchaus Staat machen.

Bernd Heimberger
03.09.2005

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Johannes Oehme (Hg.): Marx heute. Unschlagbare Zitate

CMS_IMGTITLE[1]

Berlin: Verlag Neues Leben 2005
112 S., 4,90
ISBN: 3-35501-704

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.