Hörbücher

"Star Wars" zum Nachhören

Drei Jahrzehnte sind vergangen, nachdem die Galaxis von der Tyrannei des Imperiums befreit werden konnte. Zu verdanken war dies den hartnäckigen Widerständlern und insbesondere dem Jedi-Ritter Luke Skywalker, Prinzessin Leia Organa und Han Solo, dem grandiosen Piloten des Millennium-Falken. Doch leider ist das Galaxis nicht zur Ruhe gekommen, da sich in der Zwischenzeit Überlebende des Imperiums unter dem Obersten Anführer Snoke neu formieren konnten und als Erste Ordnung versuchen, die Galaxis unter ihre Fittiche zu bekommen. Unglücklicherweise hat sich Luke Skywalker an einem unbekannten Ort ins innere Exil zurückgezogen, während die in die Jahre gekommene Leia Organa als General ihr Bestes gibt, um eine neuerliche Gewaltherrschaft des Bösen zu verhindern.

"Krieg der Sterne", heute jedem Kindermund bereits als "Star Wars" ein Begriff, ist eine Filmserie, die zweifelsohne als eine der größten Erfolgsgeschichten in der gesamten Filmhistorie bezeichnet werden kann. Im Jahre 1977 erschien einst der erste Film dieser Reihe, mittlerweile kennt man dieses Meisterwerk von George Lucas als "Episode IV - Eine neue Hoffnung", das den Auftakt der ersten "Star Wars"-Trilogie bildete. Die beiden weiteren Filme folgten jeweils in Drei-Jahres-Schritten, bis schließlich kurz vor der Jahrtausendwende die geniale Idee einer Prequel-Trilogie geboren wurde. Drei weitere Filme, die zeitlich vor der Original-Trilogie angesiedelt waren, erzählten demnach deren Vorgeschichte und eroberten die Kinos sowie die Herzen alter und neuer "Star Wars"-Fans. Doch nicht genug damit, besagte dreißig Jahre später angesiedelte Geschichte um die gealterten Helden von einst bildet den Auftakt der Sequel-Trilogie als die siebte Episode "Star Wars - Das Erwachen der Macht".

Im vergangenen Dezember brach dieser Film sämtliche Rekorde an den Kinokassen auf der ganzen Welt. Dass sich hinter derart erfolgreichen Filmen ein gewaltiger Merchandising-Apparat befindet und auf Hochtouren läuft, ist naheliegend. Ein Bestandteil dieser Maschinerie ist das Veröffentlichen eines Buchs zum Film. Für gewöhnlich kennt man die Verfilmung einer Buchvorlage, doch wird hier das gängige Konstrukt auf den Kopf gestellt, indem ein erfolgreicher Film als Vorlage für ein Buch dient. Während sich der Film zum Buch auf einige in Szene zu setzende Schwerpunkte des Buchs konzentrieren kann, muss das Buch lediglich mit dem Film als Basis-Material zu Rande kommen. Zu diesem im Penhaglion-Verlag erschienenen Buch mit dem gleichnamigen Titel des Films hat Random House Audio auch noch das vorliegende Hörbuch "Star Wars - Das Erwachen der Macht" als ungekürzte Lesung der Buchvorlage herausgebracht.

Für das zu schreibende Buch zum Film konnte mit Alan Dean Foster ein renommierter Autor von Science-Fiction- und Fantasy-Romanen gewonnen werden. Neben seinen eigenen Produktionen hat sich Foster auch dadurch einen guten Namen gemacht, dass er das eine oder andere populäre Machwerk der Filmgeschichte nachträglich als Buch in Szene gesetzt hat. So gehen beispielsweise die Bücher zur "Alien"-Trilogie auf sein Konto. Auch mit dem Sprecher der deutschen Hörbuch-Ausgabe wurde mit Bedacht ein Mann mit Stallgeruch ausgewählt. Als deutsche Synchronstimme des desertierten Sturmtrupplers Finn hat Stefan Günther bereits bei der Produktion des Films mitgewirkt, nun liest er das gesamte Hörbuch zum Film mit entsprechendem Pathos und Engagement, was insbesondere bei der Intonation der vielen verschiedenen Charaktere zum Tragen kommt.

Die groteske Idee, ein Buch zu einem Film zu schreiben, kommt einer gewaltigen Herausforderung gleich. Der Autor muss auf Basis einer überschaubaren Menge von Szenen sein Werk verfassen und kommt nicht umhin, jeden Filmschnipsel ausgiebig zu nutzen. Da wird eine Filmszene flugs mal in epischer Breite beschrieben. Foster hat sich im vorliegenden Fall immerhin den Luxus gegönnt, einige wenige Szenen eigenmächtig hinzuzufügen, doch jedem Leser und Hörer muss klar sein, dass in einem (Hör-)Buch zum Film nichts Neues zu erwarten ist, das über den allseits bekannten Film hinausgeht. Zwar konnte hier mit Foster ein Experte auf diesem Gebiet verpflichtet werden, der seine Sache hervorragend gelöst hat, doch gehören Bücher und Hörbücher zum Film dementsprechend ausschließlich zur Beute ausgewiesener Fans. Doch wer sich als "Star Wars"-Anhänger die Zeit bis zum nächsten Film, der Episode VIII, sinnvoll vertreiben möchte, dem sei das vorliegende Hörbuch definitiv ans Herz gelegt, bis womöglich dann das Comeback von Luke Skywalker bevorsteht.

Christoph Mahnel
05.09.2016

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Alan Dean Foster:
Star Wars - Das Erwachen der Macht

Bild: Buchcover Alan Dean Foster, Star Wars - Das Erwachen der Macht

Sprecher: Stefan Günther
München: Random House Audio 2016
Spielzeit: 640 Min., 2 mp3-CDs,14,99 Euro
ISBN 978-3-837-13657-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.