Hörbücher

Krimiliteratur, wie sie besser kaum geht

In Dartmoor gehen seltsame Dinge vor sich. Auch der Londoner Detektiv Sherlock Holmes und sein treuer Chronist Dr. Watson hören von den Geschehnissen. Doch im Gegensatz zu den anderen glauben sie nicht an die grauenerregende Legende vom Hund der Baskervilles. Angeblich lastet auf der Familie ein Fluch, seit Sir Hugo Baskerville in der Zeit des Englischen Bürgerkriegs betrunken ein Mädchen zu Tode hetzte, das ihm nicht zu Willen sein wollte, und danach von einem geheimnisvollen Hund angefallen und getötet wurde. Nun soll Watson herausfinden, was wirklich dran ist an dieser Sache. Holmes schickt ihn zum Landsitz der Baskervilles und beauftragt ihn mit der Aufklärung eines erst kürzlich geschehenen Mordfalls.

Der alte Sir Charles Baskerville wird tot aufgefunden. Der Arzt entdeckt am Tatort Spuren eines riesigen Hundes. Für ihn steht fest, dass der Fluch der Baskervilles sich abermals erfüllt hat. Auch Dr. Watson erliegt diesem Glauben. Doch es bleiben Zweifel, denn in der Gegend treiben sich gleich zwei zwielichtige Gestalten herum: ein entlaufener Sträfling namens Selden sowie ein Naturforscher von zweifelhaftem Ruf namens Stapleton. Ist einer von ihnen vielleicht der wahre Mörder? Dann geraten mit einem Mal Ereignisse ins Rollen, die sich für immer unauslöschlich in Watsons Gedächtnis einprägen werden. Einzig Holmes scheint in der Lage, diesen Fall zu lösen. Doch der verfolgt eigene Ziele ...

Die (Hör-)Bücher von Arthur Conan Doyle sind allesamt eine Klasse für sich. "Der Hund der Baskervilles" bedeutet ein Genuss für die Ohren. Knapp zwei Stunden lang lauscht man einem Vergnügen der absoluten Spitzenklasse und fühlt sich davon regelrecht berauscht. Bereits ab der ersten Spielminute wird man in die Geschichte hineingezogen und vergisst sogar das Atmen, während die Sprecher eine wahre Meisterleistung am Mikrofon abliefern. Gerhard Garbers, Peter Jordan, Jochen Striebeck und viele andere machen aus der Story ein Erlebnis der besonders schönen Art. Kein Wunder, dass das vorliegende Hörspiel nicht mehr aus dem CD-Player genommen wird. Abermals gelingt dem Hörverlag ein ganz großer Wurf!

Sherlock Holmes ist der beste Detektiv aller Zeiten. Seine Fälle sind legendär und genießen seit ihrer Ersterscheinung Kultstatus. Aus gutem Grund, wie man beim Lauschen von "Der Hund der Baskervilles" feststellt: Hier findet man spannende Unterhaltung in Perfektion. Autor Arthur Conan Doyle schreibt fesselnd wie kein Zweiter.

Susann Fleischer
05.10.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Arthur Conan Doyle:
Der Hund der Baskervilles. Aus dem Englischen von Gisbert Haefs

Bild: Buchcover Arthur Conan Doyle; Der Hund der Baskervilles

Sprecher: Gerhard Garbers, Peter Jordan, Jochen Striebeck u.v.a.
München: Der Hörverlag 2014
Spieldauer: 105 Min., € 14,99
ISBN: 978-3-8445-1515-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.