Hörbücher

Phantastische Kinderliteratur für alle Fans von „Harry Potter“ und Co.


Archie Greene staunt nicht schlecht, als an seinem zwölften Geburtstag ein gewisser Horace Catchpole vor seiner Tür steht, mit einem Paket in der Hand. Es handelt sich bei dem Paket um ein ganz besonderes "Geschenk" - eines, das vierhundert Jahre auf seine Zustellung gewartet hat: ein magisches(!) Buch. Ehe Archie sich versieht, ist er in Oxford in der Bibliothek der Magie angekommen und soll dort die Künste des Buchbindens erlernen. Plötzlich ist es für Archie vorbei mit dem ruhigen Leben. Auf ihn wartet mehr als eine Überraschung. Wie sich schon bald herausstellt, ist Archie ein Buchflüsterer. Er kann die Bücher sprechen hören. Und sie gehorchen ihm aufs Wort. Sie beugen sich seinem Willen und machen, was er möchte.

Die Gabe kann allerdings schnell zu einem Fluch werden, sollte sie für finstere Zwecke missbraucht werden. Archie hat Angst. Er ahnt, dass etwas Schlimmes bevorsteht - und soll mit seinen Befürchtungen tatsächlich recht behalten: Offenbar raubt eine Quelle der schwarzen Magie den Büchern ihre Zauberkräfte. Archie ist der Einzige, der sie beschützen kann. Das ist aber eine ganz und gar nicht leichte Aufgabe. Jemand, der ebenfalls in jener Bibliothek arbeitet, spielt falsch. Nun liegt es an Archie, seinem Cousin und seiner Kusine, diesem Jemand auf die Spur zu kommen und ihm in seinem bösen Treiben aufzuhalten. Um die Welt vor dem Untergang zu retten, bringen sich die drei in große Gefahr. Sie riskieren sogar ihr Leben ...

Unterhaltung, so phantastisch gut wie die Harry-Potter-Reihe von J.K. Rowling oder die Tintenwelt-Trilogie von Cornelia Funke - D.D. Everests (Hör-)Bücher sind ein absoluter Knaller in der Kinderliteratur. "Archie Greene und die Bibliothek der Magie" steckt voller Spannung und sprüht regelrecht über vor Einfallsreichtum. So viel Abenteuer wie hier bekommt man nicht alle Tage auf die Ohren. Ab der ersten Spielminute ist volle Höraction angesagt. Zu keiner Sekunde kommt beim Lauschen so etwas wie Langeweile auf. Großen Anteil daran hat auch Peter Kaempfe. Die Lesung des deutschen Schauspielers ist der helle Wahnsinn, schlichtweg einsame Spitzenklasse. Diese steht denen von Rufus Beck oder Stefan Kaminski in nichts nach.

Harry Potter und Co. sollten sich besser warm anziehen, denn jetzt kommt Archie Greene! D.D. Everest begeistert mit seinen Geschichten Leser und Zuhörer ab zehn Jahren und deutlich älter. Auch Erwachsene erliegen innerhalb weniger Spielminuten vollkommen dem Zauber in "Archie Greene und die Bibliothek der Magie". Sprecher Peter Kaempfe treibt das Hörvergnügen erst so richtig auf die Spitze. Er liest so genial, dass es einen glatt aus den Socken haut. Bei seinen Lesungen möchte man, dass diese ewig andauern mögen. Sobald er loslegt, ist Hörspaß pur angesagt.

Susann Fleischer
14.09.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

D.D. Everest:
Archie Greene und die Bibliothek der Magie. Aus dem Englischen von Nadine Mannchen

Bild: Buchcover D.D. Everest, Archie Greene und die Bibliothek der Magie

Sprecher: Peter Kaempfe
Dortmund: Igel-Records 2015
Spieldauer: 313 Min., € 19,99
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7313-1109-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.