Hörbücher

Harry Potter meets Sherlock Holmes - ein Hoch auf Ben Aaronovitch und seine Hörbücher

Jedes Mal, wenn die Polizei von London nicht mehr weiter weiß, wird Peter Grant, Constable und Zauberer in Ausbildung, gerufen, um sich dieses Falles anzunehmen. Nicht anders ist es, als eines Tages im U-Bahn-Tunnel nahe der Station "Baker Street" ein junger Mann erstochen aufgefunden wird. Während die Kollegen völlig im Dunkeln tappen, steht für Grant schon bald fest, dass hier Magie im Spiel ist. Zumindest weist die Mordwaffe, eine Tonscherbe, deutliche Spuren in dieser Richtung auf. Zusammen mit seiner jungen Kollegin Lesley macht sich Grant auf die Suche nach dem Täter, muss aber viel Fingerspitzengefühl bei den Ermittlungen beweisen. Bei dem Toten handelt es sich nämlich um den Sohn eines US-Senators und es drohen internationale Verwicklungen.

Und nicht nur das: Im Londoner Untergrund lauern überall Gefahren, denen sich Grant einmal mehr stellen muss. Aber zu seinem Glück ist Lesley eine große Hilfe bei der Ermittlungsarbeit. Ihrer Spürnase scheint nichts zu entgehen und nicht selten lässt sie Grant sogar ziemlich alt aussehen. Aber die Hauptsache ist, dass der Mörder schnellstmöglich gefasst und hinter Gitter gebracht wird. Das ist allerdings leichter gesagt als getan, denn trotz der Hilfe von zahlreichen magischen Wesen bleibt ein Fahndungserfolg leider aus. Nun muss dringend ein Wunder herbei oder Grants Karriere bei der Metropolitan Police ist ernsthaft in Gefahr. Und außerdem steht zu befürchten, dass die Amis nicht mehr lange gute Miene zum bösen Spiel machen ...

Es gibt keinen Zweifel: Peter Grant ist der neue Superstar in der Fantasyliteratur und seine Fälle sind in Sachen Spannung nur schwer zu überbieten. Ben Aaronovitch gelingt es mit seinen Romanen, den Leser bzw. Zuhörer glatt umzuhauen und ihm ein Vergnügen zu bereiten, das man so schnell garantiert nicht mehr vergessen wird. "Ein Wispern unter Baker Street" macht richtig Laune und wird durch Sprecher Dietmar Wunder zu einem rundum gelungenen Hörspaß, der absolut überraschend ist - und zwar von der ersten bis zur letzten Spielminute. Magie wird hier zu einem ganz besonderen Erlebnis, das unbedingt auf die Leinwand gehört - am besten mit Dietmar Wunder als Synchronsprecher. Seine Stimme verleiht der Geschichte, die übrigens mit einer guten Prise Humor gewürzt ist, ordentlich viel Action und noch mehr Gefühl.

Peter Grant ist der beste Zauberlehrling seit Harry Potter und seine Abenteuer stehen denen von J.K. Rowlings Helden in nichts nach. Was man mit den (Hör-)Büchern von Ben Aaronovitch erleben darf, ist ein Blockbusterereignis, das selbst Hollywood nicht unterhaltsamer hätte gelingen können. "Ein Wispern unter Baker Street" ist ein (literarischer) Hochgenuss, der durch Sprecher Dietmar Wunder zu einem 1a-Kopfkino wird.

Susann Fleischer
29.07.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Ben Aaronovitch:
Ein Wispern unter Baker Street. Aus dem Englischen von Christine Blum

Bild: Buchcover Ben Aaronovitch, Ein Wispern unter Baker Street

Sprecher: Dietmar Wunder
Hamburg: Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH 2013
Spielzeit: 264 Min., € 14,99
ISBN: 978-3-8337-3123-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.