Hrbcher

Romantasy at its best

London, Gegenwart: Thorn will ihren 16. Geburtstag ganz groß feiern. Doch dann droht den Plänen ein jähes Ende: Eines Morgens erwacht Thorn und alles ist anders. Sie kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr Rücken glüht - etwas Unerklärliches geht mit ihr vor. Und schon bald erfährt sie die Wahrheit über sich und ihre Eltern: Sie ist ein Halbwesen; ihre Mutter war ein Mensch, ihr Vater eine Silberschwinge. Plötzlich schwebt Thorn in höchster Gefahr. Denn sie ist für den Clan in London ein Ärgernis, das um jeden Preis beseitigt gehört. Halbwesen dürfen nicht existieren. Thorn hätte bereits nach ihrer Geburt getötet werden sollen. Nun findet sie sich mit einem Mal in einem Leben wieder, das von Einsamkeit und ständiger Gefahr geprägt ist.

Als Lucien, der Sohn des mächtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfährt, macht er Jagd auf sie. Er bringt sie schließlich in seine Gewalt. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist - und zugleich ihr schlimmster Feind. Noch ehe es sich Thorn versieht, betört Lucien sie mit seinem Charme, ohne zu ahnen, dass er finstere Absichten verfolgt. Sein Vater will Thorn vorerst nicht töten, aber nur wenn Lucien mit ihr eine Seelenverbindung eingeht. Thorn sieht in ihrer Not keinen anderen Ausweg. Mit Hilfe von Lucien beginnt Thorn sich auf schwere Prüfungen vorzubereiten. Denn noch ist die Gefahr nicht gebannt. Schon bald kommen sich die beiden näher, viel zu nah sogar ...

Magie, Romantik und jede Menge Spannung - die Romane von Emily Bold bedeuten ein (Hör-)Erlebnis mit absolutem "Wow!"-Effekt. Ab der ersten Spielminute von "Erbin des Lichts", dem ersten Band der "Silberschwingen"-Reihe, haut es einen glatt um. Auf zwei mp3-CDs findet man Emotionen und Nervenkitzel in geballter Form. Vanida Karun und Oliver E. Schönfeld sorgen für Unterhaltung, die alles andere glatt in den Schatten stellt. Während deren Lesungen läuft das Kopfkino auf Hochtouren. Mehr als elf Stunden lang lauscht man den beiden Schauspielern wie im Rausch und bekommt von der Welt um sich herum nichts mehr mit. Man will für keinen Augenblick auf die "Pause"-, geschweige denn "Stopp"-Taste drücken, so fesselnd-genial ist dieser Hörgenuss.

Mit "Silberschwingen" gelingt Emily Bold ein absolutes Fantasyhighlight für die Ohren. "Erbin des Lichts" macht so glücklich wie kaum etwas anderes. Nach nur wenigen Spielsekunden ist einem ganz schwindelig vor lauter Hörbegeisterung. Und es droht einem mehr als einmal das Herz zu brechen. Mit Vanida Karun und Oliver E. Schönfeld stehen zwei Meister ihrer Zunft am Mikrofon. Ihre Lesungen sind der helle Hörwahnsinn!

Susann Fleischer
23.04.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Emily Bold: Silberschwingen - Erbin des Lichts

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Vanida Karun, Oliver E. Schnfeld
Hamburg: Silberfisch audio 2018
Spielzeit: 693 Min., 16,99
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-86742-388-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.