Hörbücher

Auch der neue Brown: Thrillerliteratur at its best, der helle Hörwahnsinn dank Martina Treger

Es ist ein wichtiger Tag für Crawford Hunt: Die Anhörung vor dem Familiengericht entscheidet, ob seine kleine Tochter Georgia endlich wieder bei ihm leben darf oder weiterhin in der Obhut ihrer Großeltern bleiben muss. Nach dem Tod seiner Frau befand sich der Texas Ranger in einer Abwärtsspirale, ist zu Büroarbeit degradiert worden und musste seine fünfjährige Tochter wegen eines Gerichtsbeschlusses weggeben. Jetzt hat er sein Leben wieder im Griff, doch das Schicksal seiner Familie liegt in den Händen von Richterin Holly Spencer. Die erkennt zwar, dass er sein Kind über alles liebt, ist aber unsicher, ob er die Verantwortung wirklich übernehmen kann. Noch bevor Crawford in den Zeugenstand treten kann, betritt ein maskierter Schütze den Gerichtssaal und eröffnet das Feuer.

Holly wäre tot, hätte Crawford sie nicht instinktiv zu Boden gestoßen und sich schützend über sie gelegt. Nach einer Verfolgungsjagd wird der Täter erschossen. Aber schon bald stellt sich heraus, dass dieser Fall nicht gelöst ist und sowohl Crawford als auch Holly in Gefahr schweben. Crawford will Holly beschützen - allerdings macht die verbotene Anziehungskraft zwischen den beiden ihm das nicht leicht. Die beiden kommen sich näher, viel zu nah. Crawford findet sich in einem schlimmen moralischen Dilemma wieder. Denn er empfindet mehr für Holly als gut für sie beide ist. Er beschließt zu kämpfen, ohne jedoch zu ahnen, dass er es mit einem Gegner zu tun hat, der vor nichts zurückschreckt. Und dass die Dämonen seiner Vergangenheit noch immer die Kontrolle über sein Leben haben ...

Noch explosiver als Dynamit - ab den ersten paar Minuten von Sandra Browns (Hör-)Büchern zerreißen die Nerven in Tausend Fetzen. Die Romane aus der Feder der US-Amerikanerin lassen den Puls auf mindestens 180 Schläge die Minute schnellen, und weit höher. In "Tödliche Sehnsucht" stecken Adrenalin pur, und außerdem heiße Leidenschaft über viele, viele Stunden lang. Sobald die erste CD im Player liegt, muss man um sein Leben fürchten. Denn Martina Treger spricht die Story mit einer Extraportion Spannung in der Stimme. Respekt, wer nach ihren Lesungen noch schlafen kann. Die deutsche Schauspielerin raubt ihren Zuhörern die Nachtruhe, und die gleich über mehrere Wochen lang. Treger kennt mit uns keinerlei Gnade. Wenn sie am Mikrofon steht, wird es mörderisch, mörderischer, am mörderischsten.

Wie kaum eine andere vereint Sandra Brown spannendste Thrilleraction und knisternde Liebesgeschichte zu einem absoluten Hörhighlight. "Tödliche Sehnsucht" ist so genial, dass es einen glatt umhaut. Sprecherin Martina Treger steigert den Nervenkitzel bis zum Geht-nicht-Mehr. Sie sorgt für akute Atemnot und den ein oder anderen Herzinfarkt. Vorsicht, Lebensgefahr beim Lauschen!

Susann Fleischer
22.01.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Sandra Brown:
Tödliche Sehnsucht. Aus dem Amerikanischen von Christoph Göhler

Bild: Buchcover Sandra Brown, Tödliche Sehnsucht

Sprecherin: Martina Treger
München: Random House Audio 2018
Spielzeit: 443 Min., € 19,99
ISBN: 978-3-8371-4062-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.