Hörbücher

Krimikultkino im CD-Player

John Dalmas, John Evans & Co. sind harte Kerle: Sie lieben Whiskey und schöne Frauen und kommen meist mit wenigen Worten aus. Sie wissen immer, was zu tun ist, denn sie kennen sich mit Habgier, Erpressung und gestohlenen Perlen aus wie niemand sonst. Das Amerika, in dem sie zu Hause sind, ist ein Land, in dem das Verbrechen längst zur Normalität geworden ist, in dem die Grenzen zwischen Recht und Unrecht verschwimmen. Die vorliegende Hörspiel-Edition gibt - erstklassig besetzt - einen tiefen Einblick in das unvergleichliche Werk des Raymond Chandler. Mit jedem seiner Romane oder Erzählungen erfährt man ein Hörerlebnis der Superlative, so auch mit "Der Geschmack des Geldes". Mehr als vier Stunden lang kriegt man Spannung pur auf die Ohren. Die Sprecher laufen hier zur Höchstform auf.

"Mord im Regen", "Der König in Gelb", "Ärger mit Perlen", "Keine Verbrechen in den Bergen" und "Zu raffinierter Mord": Diese fünf Hörspiele entlocken dem Zuhörer mehr als einen Freudenschrei. Mit einer Laufzeit von jeweils knapp einer Stunde sind diese "Romane" zwar sehr kurz geraten, aber das macht dem Hörvergnügen keinen Abbruch. Beim Lauschen reist man unter anderem nach Hollywood, Südkalifornien oder in die San-Bernardino-Berge. Was für ein Kurzurlaub von der heimischen Couch aus. Nach der letzten Spielminute fühlt man sich ganz entspannt, und trotzdem wie unter Strom gesetzt. Denn Christian Brückner (die deutsche Stimme von Robert De Niro, Gary Oldman, Robert Redford, Dennis Hopper, Gérard Depardieu, Donald Sutherland und Jon Voight) hat es echt drauf. Genauso wie die anderen Sprecher.

Krimiunterhaltung, die so genial ist, dass es einen glatt vom Hocker haut - etwas Spannenderes als mit Raymond Chandlers Werken kann man definitiv nicht auf die Ohren kriegen. Sein Privatdetektiv Philip Marlowe gehört zu den besten Ermittlern in der Krimiwelt. Er ist ein Art Sherlock Holmes unserer Zeit. Aber auch John Dalmas, John Dalmas, John Evans und alle anderen Romanfiguren von Chandler spielen definitiv und ohne jeden Zweifel in der obersten Liga mit. In "Der Geschmack des Geldes" haben sie alle ihren großen Ein-Stunden-Auftritt. Hut ab, insbesondere vor den Sprechern. Christian Brückner, Hans Peter Hallwachs, Günther Lampe und viele andere versetzen uns in einen Hörrausch sondergleichen. Sie am Mikrofon und es wird einem in wenigen Spielsekunden ganz schwindelig. Wow, wow, wow!

Nur die wenigsten Autoren reichen an das schriftstellerische Können eines Raymond Chandler heran. Die Krimis um John Dalmas und Co. sind unübertrefflich gut. Ab der ersten Spielminute von "Der Geschmack des Geldes" wird es ordentlich spannend. Auf fünf CDs steckt Ermittlungsarbeit, die selbst die der "Tatort"-Kommissare glatt in den Schatten zu stellen vermag. Sprecher Christian Brückner, Hans Peter Hallwachs oder Günther Lampe lassen es hier krachen. Sie und viele weitere sorgen für Kultkino im Player.

Susann Fleischer
20.11.2017

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Raymond Chandler:
Der Geschmack des Geldes - John Dalmas & Co ermitteln. Aus dem Amerikanischen von Wilm W. Elwenspoek

Bild: Buchcover Raymond Chandler, Der Geschmack des Geldes

Sprecher: Christian Brückner, Hans Peter Hallwachs, Günther Lampe u.v.a.
Berlin: Der Audio Verlag 2017
Spielzeit: 270 Min., € 19,99
ISBN: 978-3-7424-0197-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.