Hrbcher

Das aufregendste Thrillerdebt dieses Jahres

Bendix Steensen, glücklicher Familienvater und erfolgreicher Geschäftsmann, aufgewachsen in Nordfriesland, möchte mit seiner Frau und seinem neunjährigen Sohn Lewe ein paar Tage Urlaub in der alten Heimat und bei seiner Mutter machen. Seine Familie ist bereits vorgefahren, er selbst reist aufgrund einer Geschäftsreise nach. Doch dann kommt es anders: Steensen bleibt wegen eines starken Schneesturms, der über Nordeuropa hereinbricht, bei seiner Rückreise am Flughafen London-Heathrow stecken. Auch seine Frau und seine Mutter, die ohne Lewe zum Einkaufen gefahren sind, werden von diesem schlimmen Unwetter überrascht. Auf spiegelglatter Fahrbahn werden sie in einen scheinbaren Unfall verwickelt und sind danach spurlos verschwunden.

Lewe, der alleine im Haus der Großmutter wartet, wird mit jeder Stunde unruhiger und ängstlicher. Nur per Telefon hält er Kontakt zu seinem Vater. Als die Anrufe des Neunjährigen immer panischer klingen, steigt auch in Bendix Panik auf. Bendix alarmiert die örtliche Polizei. Diese stellt bei ihrem Besuch vor Ort aber nichts Verdächtiges fest. Trotzdem: Steensen lässt das ungute Gefühl nicht los, dass irgendwas ganz und gar nicht stimmt und seine Familie in großer Lebensgefahr schwebt. Bendix versucht alles, um auf schnellstem Weg nach Niebüll zu kommen. Eine schier endlose Reise, erschwert durch Schnee und Sturm. Derweil haben seine Frau und Mutter einen ganz anderen Kampf auszufechten. Und Lewe ist mittlerweile tatsächlich nicht mehr allein ...

Unterhaltung, die mörderischer definitiv nicht sein kann - vor Anja Goerz´ Romanen muss man unbedingt in Acht nehmen. Denn diese bedeuten Gefahr für Leib und Leben. Die deutsche Autorin sorgt für Spannung, die kaum auszuhalten ist. "Wenn ich dich hole" ist der absolute Thrillerwahnsinn. Mehr und genialeren Nervenkitzel findet man sonst nie auf 256 Seiten bzw. fünf CDs. Was man hier in die Hände, auf die Ohren kriegt, haut einen glatt um. Die Lesung von Stefan Kaminski und Lotte Ohm jagen einfach jedem eine Heidenangst ein. Beide Schauspieler erweisen sich als Meister ihrer Zunft. Sie liefern eine Oscar-reife Vorstellung am Mikrofon ab. Nach nur wenigen Sätzen steigt der Puls auf weit mehr als 180 Schläge die Minute. Also Vorsicht!

Anja Goerz, Stefan Kaminski und Lotte Ohm kennen keine Gnade. Sie lassen Leser und Zuhörer keine Atempause. "Wenn ich dich hole" macht einen ganz sprach- und auch atemlos. Und auch an Schlaf ist noch viele, viele Stunden nach der Lektüre/dem Lauschen nicht zu denken. Man kann schier nicht fassen, wie unglaublich spannend Thrillerliteratur sein kann - zumindest wenn diese der Feder von Anja Goerz entstammt.

Übrigens: Für die Leseratten unter den Thrillerfans ist "Wenn ich dich hole" auch in Papierform erhältlich (dtv, ISBN: 978-3-423-26147-0). Egal, in welcher Fassung - der Gänsehautfaktor bei Anja Goerz ist immens groß, und ebenso der Suchtfaktor. Ihre Geschichten machen high wie sonst nur noch Drogen

Susann Fleischer
22.05.2017

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Anja Goerz: Wenn ich dich hole

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Stefan Kaminski, Lotte Ohm
Berlin: Der Audio Verlag 2017
Spielzeit: 312 Min., 19,99
ISBN: 978-3-7424-0006-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.