Romane

Das perfekte Lesevergnügen

England, 1959: Florence Green hat schon immer von einer eigenen Buchhandlung geträumt. Nun geht dieser Wunsch endlich in Erfüllung. In Hardborough, einem verschlafenen Örtchen an der Küste Ostenglands, erwirbt die junge Frau das Old House als zukünftiges Domizil für ihre Buchhandlung. Dass das Gebäude anscheinend von einem Poltergeist besessen und bis auf die Grundmauern feucht ist, bringt Florence ebenso wenig von ihrem Vorhaben ab wie die Tatsache, dass sie von finanziellen Dingen keine Ahnung hat. Voller Schwung stürzt sie sich in die Arbeit und stattet ihre Buchhandlung liebevoll aus. Die Einwohner des kleinen Städtchens begegnen dem Unternehmen zunächst mit Skepsis.

Die Buchhandlung ist ein großes Wagnis für Florence. Bald schon muss sie sich eingestehen, dass sie sich übernommen hat. Es kommen kaum Kunden in den Laden. Und die Leihbücherei, die Florence nebenbei betreibt, läuft auch eher schlecht als recht. Dann entdeckt Florence eines Tages "Lolita", ein gerade erschienenes Buch des bis dahin unbekannten Autors Vladimir Nabokov. In der Hoffnung, dieser Roman möge sich gut verkaufen, bietet sie diesen fortan in ihrer Buchhandlung an - und sorgt für einen Skandal. Die Aufregung ist groß. Die Menschen kommen von überall her und sorgen in Hardborough für jede Menge Chaos. Aber es gibt einige, die Florence den Erfolg neiden ...

Unterhaltung, die einer Verführung gleichkommt - Penelope Fitzgerald schreibt Romane, in die man sich einfach verlieben muss. Man hat keine andere Wahl! "Die Buchhandlung" steht den großen Werken von beispielsweise den Geschwistern Brontë in nichts nach. Hier findet man auf jeder Seite große Gefühle, die die Lektüre zu einem mitreißenden Lesevergnügen machen. Fitzgeralds Worte sind besser als jede Droge. Sie versetzen den Leser in einen Rauschzustand. Mit dem ersten Satz wird man von der Geschichte vollkommen in den Bann gezogen. Kein Wunder, dass man diesem Genuss partout nicht widerstehen kann. Man fühlt sich ganz beseelt ob dieses wundervollen Leseerlebnisses.

Penelope Fitzgerald steht ganz in der Erzähltradition von Jane Austen und Henry James. Ihren Romane scheint ein besonders schöner Zauber innezuwohnen - so auch "Die Buchhandlung". Mehr Leseglück als hier gibt es nirgends sonst!

Susann Fleischer
02.03.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Penelope Fitzgerald:
Die Buchhandlung. Aus dem Englischen von Christa Krüger. Mit einem Nachwort von David Nicholls

Bild: Buchcover Penelope Fitzgerald, Die Buchhandlung

Berlin: Insel Verlag 2014
164 S., € 8,00
ISBN: 978-3-458-36046-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.