Romane

Neuer Lesespaß von Janet Evanovich

Kate O'Hare verdient ihr Geld als FBI-Special-Agent. Und sie ist verdammt gut in ihrem Job. Am wohlsten fühlt sie sich mit ihrer Glock in der Hand. Mit Gesetzesbrechern kennt sie keine Gnade und etliche Ganoven hat sie schon hinter Gitter gebracht. Doch Nicolas Fox ist offenbar eine Nummer zu groß für sie, oder?! Seit Jahren jagt sie dem international operierenden Trickbetrüger um den halben Erdball - bislang allerdings ohne Erfolg. Noch immer rennt er frei in der Weltgegend herum und erleichtert so manchen Geschäftsmann um Millionen von Dollar. Sein neuer Plan: Er will einen kostbaren Diamanten stehlen. Kate muss das um jeden Preis verhindern. Und tatsächlich: Sie stellt Nick eine Falle, in die er prompt hineintappt. Endlich ist es vorbei mit Nicolas Fox' Treiben.

Erleichtert und froher Dinge macht sich Kate kurz nach der Festnahme auf den Weg in den Urlaub. So ist sie nicht dabei, als Nick auf dem Weg zur Gerichtsverhandlung die Flucht gelingt. Sofort will sich die FBI-Agentin auf die Suche nach ihm machen, darf aber nicht. Ihr Boss will, dass sie die Akte Fox ruhen lässt und sich einem weitaus langweiligeren Fall widmet. Das ist zu viel für Kate! Sie beschließt, die ganze Sache selbst in die Hand zu nehmen, fliegt kurzerhand nach Griechenland und stöbert dort Nick auf. In seiner Gesellschaft: Kates Boss. Und der hält eine Überraschung für sie parat. Kate und Nick sollen als Team Kriminelle dingfest machen, die das FBI mit konventionellen Methoden nicht überführen konnte. Das Chaos ist vorprogrammiert ...

Hits am laufenden Band - Janet Evanovich schreibt Geschichten, denen man einfach nicht widerstehen kann. Ihr neuester Clou "Mit High Heels und Handschellen" ist mindestens genauso lesenswert wie die Stephanie-Plum-Romane und außerdem ein absoluter Kracher. Hier findet man Humor, der einen breitgrinsen lässt wie ein Honigkuchenpferd, und Kitzel, der selbst vor dem Leser keinen Halt zu kennen scheint. Kein Wunder, dass man das Buch innerhalb weniger Stunden verschlingt. Einmal mit der Lektüre angefangen, kann man nicht mehr aufhören - egal, was sonst um einen herum geschieht. Die US-amerikanische Autorin schafft hier ein Lesevergnügen der ganz besonderen Art. Gemeinsam mit Lee Goldberg sorgt sie für einen Genuss, der garantiert jeden rundum glücklich macht.

Die Romane von Janet Evanovich sind der beste (Lese-)Spaß, den man sich nur wünschen kann. "Mit High Heels und Handschellen" - entstanden in Zusammenarbeit mit Lee Goldberg - bedeutet seitenweise amüsante Unterhaltung. Und nicht nur das: FBI-Agentin Kate O'Hare ist echt zum Knutschen! Wenn sie ermittelt, ist etwaige Langeweile wie weggeblasen und man bekommt herrlich gute Laune.

Susann Fleischer
02.06.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Janet Evanovich, Lee Goldberg:
Mit High Heels und Handschellen. Aus dem Amerikanischen von Ulrike Laszlo

Bild: Buchcover Janet Evanovich, Lee Goldberg, Mit High Heels und Handschellen

München: Goldmann Verlag 2014
352 S., € 8,99
ISBN: 978-3-442-48064-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.