Romane

Die Suche nach dem wahren Glck

Katrina ist zwar als Model ganz erfolgreich, aber in Liebesdingen hat sie leider noch nicht das große Los gezogen: Der jungen Londonerin fehlt noch Mr. Right an ihrer Seite. Doch auch das Problem hat sich schon bald erledigt, als sie auf einer Party Hollywood-Star Dominic Cayley über den Weg läuft. Im Gegensatz zu all den anderen Frauen allerdings lässt Katrina den attraktiven Schauspieler an der (langen) Leine zappeln. Schließlich will sie mehr als nur einen Flirt für einen Abend. Und tatsächlich: Dominics Jagdinstinkte sind geweckt und er umgarnt Katrina mit teuren Geschenken. Gemeinsam erobern sie erst Paris und dann Monaco. Wenige Tage später schwebt Katrina endlich auf Wolke Sieben: Sie und Dominic sind offiziell ein Paar.

Katrina kann sich plötzlich vor Model-Aufträgen kaum retten. Und auch der Champagner fließt in Strömen. Es gibt jedoch Probleme: Katrina ist sich keinesfalls sicher, ob Dominic wirklich der Traummann für sie ist. Kann er ihr Herz berühren? Sie zum Lachen bringen? Ihre Hand halten, wenn sie ihn braucht? Katrina kommen langsam, aber sicher Zweifel. Zumal sie und Dominic kaum etwas miteinander gemeinsam zu haben scheinen - ganz im Gegenteil zu James. Er ist Dominics bester Freund und versteht ganz genau, wie Katrina sich in Dominics Schickimicki-Gesellschaft fühlt. Es kommt, wie es kommen muss: Die beiden küssen sich. Aber mehr ist unmöglich. Immerhin gibt es da noch Dominic, der trotz aller Fehler ein gutes Herz hat, oder etwa doch nicht?!

"Sex and the City" zum Lesen - genau das ist "Supermodel". Der erste Roman von Marisa Heath ist die richtige Mischung aus Emotionen und Humor. Kein Wunder, dass man bei der Lektüre mehr als einmal aufseufzen muss und lacht, bis einem die Tränen kommen, denn die englische Autorin schreibt ihre Geschichten mit ganz viel Herz und Witz. Zu solch einem spritzigen (Lese-)Vergnügen kann garantiert niemand Nein sagen. Hier erlebt man nämlich einen Genuss, der selbst der Traumschmiede Hollywood kaum besser hätte gelingen können. Eben Literatur, die nicht nur Frauen ein glückliches Lächeln auf die Lippen zaubert. Kein Wunder, denn die Story bringt ordentlich Schwung und gute Laune in das Leben des Lesers. Davon fühlt man sich ganz trunken.

Marisa Heaths Debüt "Supermodel" bedeutet weitaus mehr als nur gute Unterhaltung. Der Roman wirft einen schonungslosen Blick auf die glamouröse (Schein-)Welt der Schönen und Reichen. Dabei zeigt die englische Autorin auf, dass nicht immer alles Gold ist, was glänzt. Ein dickes Dankeschön dafür!

Susann Fleischer
06.01.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Marisa Heath: Supermodel. Aus dem Englischen von Henriette Zeltner

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Piper Verlag 2010
352 S., 8,95
ISBN: 978-3-492-25877-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.