Romane

(Überirdische) Urban Fantasy, wie es sie so noch nie gegeben hat

Amanda und ihr Bruder Roman sind wahre Einbruchexperten und kein Schatz ist vor ihnen sicher. Als die beiden in die Villa des Millionärs Balthasar einbrechen, hätten sie niemals damit gerechnet, dass sie geschnappt werden. Doch plötzlich findet sich Amanda in einem wahren Alptraum wieder und muss um ihr Leben und das ihres Bruders fürchten. Wie sich nämlich schon bald herausstellt, handelt es sich bei Balthasar um einen mächtigen Dämon, dem Amanda fortan als Magierin zu Diensten sein soll. Ihr Auftrag führt sie nach Berlin, zum Alexanderplatz. Ohne Vorwarnung ist der Platz eingestürzt und niemand - nicht einmal die verfeindeten Parteien der Dämonen und Engel - kann sich dieses Rätsel erklären.

Um der Ursache für diese Katastrophe auf die Spur zu kommen, wird jeweils ein Vertreter beider Parteien auf eine streng geheime Mission gesandt. Amanda treibt in Balthasars Auftrag ihre Ermittlungen voran, während Jul für den Erzengel Michael arbeitet. Beide sind ratlos und wissen, dass sie nur gemeinsam das Geheimnis lüften können. Doch das gegenseitige Misstrauen ist grß und Berlins Unterwelt steckt voller Gefahren, die ihnen das Leben kosten könnten. In einem Labyrinth von Tunneln treffen sich auf das Böse in persona: Luzifer! Er berichtet ihnen von Gott, dessen letzte Stunde geschlagen hat. Wenn nicht bald ein Wunder geschieht, dann wird er die ganze Welt und damit die Menschheit ins Verderben reißen. Einzig Amanda und Jul können das nahende Unheil noch aufhalten ...

Sagenhafte Fantasy, fesselnde Spannung und große Gefühle - Andrea Bottlinger scheint die perfekten Zutaten für atemberaubende Unterhaltung gefunden zu haben. "Aeternum" ist ein phantastisches Erlebnis für alle Sinne und bereitet von der ersten bis zur letzten Seite großen (Lese-)Spaß, der leider viel zu schnell wieder vergeht. Dieser Roman hätte ruhig viel dicker ausfallen können! Hier erfährt man nämlich einen Genuss, der alles andere glatt in den Schatten stellt und das Herz vor lauter Freude hüpfen lässt. Ein Vergnügen solcher Art ist von wohltuender Seltenheit und nicht nur deshalb ein Garant für einen aufregenden Abend voller Abenteuer. Kein Wunder, denn Bottlinger ist eine meisterhafte Erzählerin, von der man hoffentlich noch viel lesen wird.

Andrea Bottlinger ist der neue Stern am Fantasy-Himmel. Mit ihrem Debütroman "Aeternum" schreibt sich die deutsche Autorin in zahlreiche (Leser-)Herzen und erobert diese im Sturm. Phantasie, die selbst einem Markus Heitz ernsthaft Konkurrenz macht - Bottlinger haut sie einfach alle um!

Susann Fleischer
22.04.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Andrea Bottlinger:
Aeternum

Bild: Buchcover Andrea Bottlinger, Aeternum

München: Knaur Taschenbuch Verlag 2013
576 S., € 12,99
ISBN: 978-3-426-51179-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.