Romane

Yasmine Galenorn schreibt Fantasy der absoluten Spitzenklasse

Delilah D?Artigo und ihre Schwestern Camille und Menolly sind zu H?herem berufen. Mit viel Erfolg nehmen sie den Kampf gegen das B?se auf und gehen - jedenfalls bislang - als Sieger daraus hervor. Doch bei all der schwei?treibender Arbeit als zuk?nftige Todesmaid des Herbstk?nigs Hi?ran und dem Stress bleibt Delilah auch Zeit f?r amour?se Abenteuer. Seine Majest?t h?chstpers?nlich hat sie dazu auserw?hlt, die Mutter seines Kindes zu werden. Allerdings geraten seine Pl?ne in Gefahr, als er Delilah mit Shane bekannt macht. Shane geh?rt zu Hi?rans Verb?ndeten und wei?, wie er Delilah um den Finger wickeln kann. Doch es handelt sich bei ihm um einen Drachenmischling und Delilah ist f?r ihn eigentlich tabu - nicht nur wegen dem Herbstk?nig, sondern auch wegen Chase.

Der Polizist ist seit einer halben Ewigkeit mit Delilah liiert und kann sich ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen. Ihre Beziehung k?nnte kaum gl?cklicher sein - ganz abgesehen von der Normalit?t, dank derer sie alle Schwierigkeiten immer wieder gemeinsam meistern. Und Probleme gibt es derzeit jede Menge: Ausgerechnet Chase ist derzeit dabei, sich in einen Seher zu verwandeln, w?hrend Delilah alle H?nde voll damit zu tun hat, ihrer Schwester Camille eine wertvolle St?tze zu sein. Diese ist n?mlich von ihrem Vater versto?en worden, weil sie an die Macht der Mondg?ttin glaubt und f?r sie in den Kampf gegen Werw?lfe und andere B?sewichter zieht. Da ist es ein Gl?ck, dass Delilah als Gestaltwandlerin nicht nur wie eine Katze schnurren, sondern auch die Krallen ausfahren kann ...

Wer Fantasy mit dem gewissen Kick liebt, kommt um Yasmine Galenorn nicht herum. Die Romane der US-amerikanischen Autorin sind fesselnde Literatur, die den Atem stocken l?sst und zudem richtig gut unterh?lt. Besser als "Katzenjagd" geht es kaum! Hier gibt es Spannung und Gef?hl satt, sodass man sich regelrecht in einen Rauschzustand liest. Dieses packende Erlebnis nimmt von allen Sinnen Besitz und hinterl?sst nach der Lekt?re beim Leser ein Gl?cksgef?hl, das den ganzen K?rper durchstr?mt und ihn kribbeln l?sst. Und das hat seinen guten Grund: Diese Geschichte bietet dem Leser alles, was dieser sich jemals von einem Buch gew?nscht hat - insbesondere Fantasie, die die Welt aus den Angeln hebt, geistreichen Wortwitz und Nervenkitzel pur. Kein Wunder, dass man von den "Schwestern des Mondes"-Romanen s?chtig wird.

Susann Fleischer 
29.05.2012 

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Yasmine Galenorn: Schwestern des Mondes - Katzenjagd. Aus dem Englischen von Katharina Volk

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Taschenbuch Verlag 2011
416 S., 9,99
ISBN: 978-3-426-50867-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.