Romane

Ein ergreifendes Drama ber die unmgliche Liebe

Tessa Russo kann nicht klagen: Sie hat zwei wundervolle Kinder, auf die sie mehr als stolz sein kann, einen Ehemann, der sie abg?ttisch liebt, und sie genie?t ihr Leben als Vollzeitmutter - jedenfalls war es einmal so. Aber leider verl?uft nicht immer alles nach Wunsch und der Moment des vollkommenen Gl?cks ist eher eine fl?chtige Angelegenheit. Ehemann Nick ist kaum noch zu Hause und legt in seinem Beruf als Arzt die Leidenschaft an den Tag, nach der sich Tessa im Bett so sehr sehnt. Schon seit einiger Zeit ist die Beziehung eingeschlafen und raubt Tessa mehr als einmal den letzten Nerv. Aber noch immer liebt sie Nick von ganzem Herzen und kann sich ohne ihn ihr Leben nicht mehr vorstellen. Doch er will mehr.

Als Valerie Anderson unverhofft in seinem Krankenhaus auftaucht, ?ndert sich von heute auf morgen einfach alles. Sie ist so anders als Tessa. Obwohl sie alleinerziehende Mutter eines sechsj?hrigen Sohns ist, investiert sie viel Zeit, Arbeit und Schwei? in ihrer Karriere als Anw?ltin. Sie glaubt noch an die Gerechtigkeit und daran, dass immer alles gut wird. Und das muss es auch, denn ihr Sohn Charlie wird bei einer Geburtstagsfeier schwer verletzt. Nick nimmt sich des Jungen an und f?hlt sich von dessen Schicksal pers?nlich betroffen. Er verbringt viel Zeit mit seinem kleinen Patienten und kommt dabei der sonst so verschlossenen Valerie immer n?her. Nicks Ehe ger?t in ernsthafte Schwierigkeiten und steht kurz vor dem Aus. Tessa, Nick und Valerie m?ssen entscheiden, was sie vom Leben wirklich wollen.

Emily Giffin muss man f?r "Das Herz der Dinge" einfach lieben. Mit diesem Roman erschafft die US-amerikanische Autorin ein Vergn?gen, das ans Herz geht und zu Tr?nen r?hrt. Voll fesselnder Sprachgewalt und Emotionen steckt die Geschichte, die selbst gestandene Lesemuffel restlos begeistern wird. Stundenlang gibt man sich diesem Genuss mit ganzer Freude hin und erf?hrt bei der Lekt?re ein Erlebnis, das erstklassig unterh?lt und einige ?berraschungen parat h?lt. Dramatisch und packend bis zur letzten Seite und wundersch?n zu lesen - mit diesem Buch kann man nichts falsch machen, denn hier werden W?nsche nahezu wahr. Unb?ndiger Lesespa? ergreift einen bei der Lekt?re und h?lt sich auch noch viele Tage sp?ter im Herzen. Davon m?chte man gerne mehr haben.

Giffin ist in den Staaten l?ngst ein Star. Sp?testens mit "Das Herz der Dinge" wird sie es fortan auch in Deutschland sein - n?mlich eine unglaubliche Autorin, die das Herz mit einer sinnlichen Geschichte bet?rt und den Leser in einen Rauschzustand versetzt. Besser geht es kaum!

Susann Fleischer 
30.04.2012 

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Emily Giffin: Das Herz der Dinge. Aus dem Amerikanischen von Stefanie Fahrner

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Diana Verlag 2012
448 S., 14,99
ISBN: 978-3-453-29130-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.