Romane

Ein Roman , der gut fr die Seele und gut fr das Herz ist

Cass Seltzer hätte nie im Leben geglaubt, dass er eines Tages ein Bestsellerautor mit Starqualität sein würde. Sein Werk, in dem er die Existenz Gottes anzweifelt und mit seiner Theorie zum Vorzeige-Atheisten avanciert ist, ist in der Buchhandlungen ein ziemlicher Renner - mit verheerenden Folgen für den Professor: Frauen können ihm nicht widerstehen und viele Männer wollen so sein wie er. Aber trotzdem gibt es Probleme zuhauf - unter anderem das Wunder der Liebe, das ihm und seinem Herzen schwer zusetzt. Für ihn ist es kaum vorstellbar, dass es jemanden geben könnte, der ihn mit all seinen Schwächen und Fehlern liebt und der so viel Zeit wie möglich mit ihm verbringen möchte. 

In der klugen Lucinda Mandelbaum glaubt er die Frau seiner Träume gefunden zu haben. Und auch sie fühlt sich zu Cass magisch hingezogen. Einer Beziehung jedoch stehen allerlei Hürden im Wege. Cass fällt aus allen Wolken, als eines Tages seine Exfreundin unangekündigt vor der Tür steht. Sie ist so viel anders als Lucinda und weiß trotzdem, wie sie Cass um den kleinen Finger wickeln kann. Mit ihrer frechen Art und ihrem verwegenen Mut bringt sich Roz immer wieder in Schwierigkeiten. Im Laufe einer Woche wirbelt sie das Leben vom Exfreund Cass gehörig durcheinander und zeigt ihm, dass die Liebe wohl die größte aller menschlichen Verblendungen ist. Und trotzdem glaubt er an ihre Allmacht und daran, dass die Gefühle oftmals ihre eigenen Wege gehen. Dafür allerdings muss sein Herz viele Belastungen ertragen ... 

"Die seltsame Logik der Liebe" ist ein großartiger Roman, der den Leser geradezu berauscht und ihm wahrhaft göttliche Unterhaltung voller Wortwitz und brillanter Sprachkunst schenkt. Rebecca Goldstein hat eine wundervolle Geschichte geschrieben, die vor Emotionen regelrecht übersprudelt und jeden mit sich fortreißt in ein fantastisches Vergnügen. Das ist meisterhafte Literatur, die das Herz erwärmt und puren Genuss auf 560 lebensprallen Buchseiten bedeutet. Während der Lektüre stellt sich ein Gefühl von Glück beim Leser ein, sodass sich kleine Tränen früher oder später ihre Bahn brechen. "Die seltsame Logik der Liebe" ist absolut empfehlenswert und zeigt auf großartige Weise, dass Rebecca Goldstein weit mehr ist als "nur" eine gute Schriftstellerin. Und das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. 

Susann Fleischer
23.01.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Rebecca Goldstein: Die seltsame Logik der Liebe. Aus dem Amerikanischen von Friedrich Mader

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Heyne Verlag 2011
560 S., 9,99
ISBN: 978-3-453-40900-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.