Romane

Fantasykino in brillantester Blockbuster-Qualitt

Der Waisenjunge Farisio schlägt sich mehr schlecht als recht auf den Straßen des windumtosten Landes Wirilat durch. Noch mehr zu kämpfen hat er, als er in einer Mülltonne ein kleines Mädchen entdeckt. Ileija wird zu Farisios Schwester. Für sie würde er alles tun, nicht zuletzt sogar sein Leben riskieren. Als die zwielichtige Gilde der Schatten Farisio anwerben will, lehnt er entschieden ab - bis sie Ileija entführt. Widerstrebend wird Farisio Schattenanwärter im Dienst der Gilde, während er insgeheim nach einem Fluchtweg für Ileija und sich selbst sucht. Doch als Farisio bei einem Einstufungstest von den mysteriösen Machenschaften der Gilde erfährt, muss er seine Pläne überdenken und sein wahres Schicksal annehmen. Denn er erkennt. Die Gilde ist nicht das, was sie nach außen hin zu glauben macht.

Offenbar handelt es sich bei der Gilde um eine Organisation, der einzig das Wohl Wirilats und das der Königsfamilie wichtig ist. Um beides zu schützen, geht die Vereinigung oftmals illegale Wege. Doch nur so können sie verhindern, dass die Welt in Chaos und Dunkelheit versinkt. Farisio steht eine besondere Rolle in der Gemeinschaft zu. es scheint, als wäre er ein "Licht" und damit zu etwas Größerem ausersehen. Und tatsächlich rettet er einem Prinzen Wirilats im letzten Augenblick das Leben. Er wird von der zukünftigen Regentin Nadera zu einem Fest im Palast eingeladen. Für Farisio die Gelegenheit, Verschwörungen und mögliche Gefahren für den Herrscher und seine Geliebten aufzudecken. Doch die Aufgabe fordert ihn über seine Kräfte. Sein lang gehütetes Geheimnis droht ans Tageslicht zu gelangen ...

Fantasy, die den Leser so sehr in den Bann zieht, dass dieser von der Welt um sich herum nichts mehr mitbekommt - es gibt definitiv nichts Grandioseres, als ein Buch von Nicole Gozdek zu lesen. Kaum beim letzten Satz von "Die Gilde der Schatten" angekommen, will man mit der Lektüre wieder von vorne anfangen. Kein Wunder, denn die Story bietet alles für den perfekten Zeitvertreib; vor allem aber jede Menge an Spannung, Magie und Einfallsreichtum sowie mit einer originellen Handlung, starken Charakteren und unerwarteten Wendungen. Hier wird es auf keiner Seite langweilig. Vielmehr geht es bei Gozdek jedes Mal ab wie eine Rakete. Ihre Fantasy schlägt ein wie eine Bombe. Mit ihren Romanen wird der Leser in einen geradezu euphorischen Ekstasezustand versetzt. Da will man nichts anderes mehr lesen!

Kaum etwas begeistert mehr, berauscht genialer als die Fantasy aus Nicole Gozdeks Feder. Fremde, faszinierende, magische Welten erschaffen kann die Deutsche richtig, richtig gut, aber noch besser kann sie Geschichten erzählen, die den Leser vom ersten bis zum letzten Satz fesseln, außerdem ganz high machen. Ihr Können als Autorin übertrifft das vieler ihrer Schriftstellerkollegen. Was man mit "Die Gilde der Schatten" in die Hände bekommt, ist nicht weniger als ein Fantasy-Geniestreich, der seinesgleichen im Bücherregal sucht. Einfach nur wow, wow, wow!

Susann Fleischer 
21.02.2022

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Nicole Gozdek: Die Gilde der Schatten

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: ivi Verlag 2022 400 S., 16,00 ISBN: 978-3-492-70484-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.