Krimis & Thriller

Der neue Bestseller von Harlan Coben - spannender geht's nicht!

Adam Price ist ein äußerst erfolgreicher Anwalt, stolzer Vater zweier Söhne und glücklich verheiratet. In vollen Zügen genießt er die Liebe und die Sicherheit, die ihm seine Familie gibt. Bis ihn eines Abends ein völlig Fremder anspricht und Adams heile Welt brutal zum Einsturz bringt. Der Fremde behauptet, dass Corinne Price die Schwangerschaft von vor zwei Jahren nur vorgetäuscht hätte. Der positive Schwangerschaftstest und die Ultraschallbilder seien ebenso gefakt gewesen wie der Drei-Monats-Babybauch. Adam kann nicht glauben, dass seine Frau ihm was vorgespielt haben soll, und stellt sie zur Rede. Als er Corinne mit der Wahrheit konfrontiert, hält sie ihn hin - und verschwindet nur wenige Stunden später spurlos. Adam ist ratlos, wütend, verzweifelt und macht sich schließlich auf die Suche nach ihr.

Währenddessen sucht der Fremde weitere Opfer auf. Seine Methode ist stets dieselbe: Gnadenlos enthüllt er Wahrheiten, zwingt die Menschen, sich ihnen zu stellen, ihr Schweigen zu brechen, und setzt damit ein tödliches Räderwerk in Gang. Adam derweil erfährt, dass Corinne von dem Fremden erpresst wurde. Weil sie ihm kein Geld zahlen wollte, hat der Fremde sich letztlich an Adam gewandt. Und so scheint er es jedes Mal zu machen. Doch als eines seiner Opfer nicht nach seinen Regeln zu spielen gedenkt, schreckt der Fremde vor einem kaltblütigen Mord nicht zurück. Corinne könnte schon bald so enden wie Heidi Dann. Adam muss sie um jeden Preis finden. Auch wenn er schockiert ist über das, was Corinne ihm angetan hat, liebt er sie doch. Für sie würde sich Adam sogar mit dem Teufel höchstpersönlich anlegen.

Und genau das scheint der Fremde zu sein: Der Höllenfürst in menschlicher Gestalt. Das glaubt zumindest Polizeichefin Johanna Griffin. Sie war mit Heidi Dann befreundet und ermittelt in diesem Fall. Und sie glaubt, dass eine weitere Frau von dem Fremden durch einen Kopfschuss getötet wurde. Adam befürchtet das Schlimmste und riskiert alles, um Corinne wieder in Sicherheit zu wissen. Allerdings deutet er die Zeichen auf fatale Weise falsch. Nichts ist so, wie man auf dem ersten Blick annehmen könnte. Davon ahnt Adam aber nichts. Aus einer Familienangelegenheit wird ein düsteres Komplett, bei dem ein Geheimnis einem schnell das Leben kosten könnte ...

Rasante wie knallharte Thrilleraction von der ersten bis zur letzten Seite - genau die bekommt man mit den Romanen von Harlan Coben in die Hand. Während deren Lektüre stellt man das Atmen ein und das Herzinfarktrisiko steigt um mindestens 1000 Prozent. Denn diese treiben den Puls weit jenseits von 180 Schlägen die Minute. Leser mit schwachem Herzen sollten sich vor "Ich schweige für dich" besser in Acht nehmen. Die Story ist so explosiv wie Dynamit. Bereits nach wenigen Sätzen drohen die Nerven in Fetzen gerissen zu werden. Spannendere Unterhaltung als hier findet man definitiv nirgendwo anders. Der US-Amerikaner schreibt absolut mörderisch. Er beschert mit seinen Büchern dem Leser einen Alptraum nach dem anderen. Diese kosten einem nicht nur den Schlaf, sondern auch noch das Seelenheil.

Man hat keine andere Wahl: Diesen Coben muss man unbedingt lesen. Vor "Ich schweige für sich" gibt es kein Entrinnen! Wie kein Zweiter kennt der Bestsellerautor die dunklen Abgründe der menschlichen Seele und lotet diese bis zum Grund aus, so auch dieses Mal. Und außerdem packt Harlan Coben in seine Thriller eine Extraportion Nervenkitzel. Also Vorsicht: Es könnte sogar sein, dass man diesen genialen Lesegenuss nicht lebend übersteht.

Susann Fleischer
09.05.2016

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Harlan Coben:
Ich schweige für dich. Thriller. Aus dem Amerikanischen von Gunnar Kwisinski

Bild: Buchcover Harlan Coben, Ich schweige für dich. Thriller

München: Goldmann Verlag 2016
416 S., € 14,99
ISBN: 978-3-442-20504-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.