Krimis & Thriller

Ein Thriller voller Gänsehautmomente

Nigel hat es nicht leicht: Erst ist sein Vater gestorben, dann hat ihn kurze Zeit auch seine Mutter im Stich gelassen. Nun schlägt sich der junge Mann allein durch die Widrigkeiten, die ihm im Alltag immer wieder begegnen, und droht, an diesen zu scheitern. Nigel ist nämlich nicht unbedingt der Hellste. Er ist irgendwo in der Pubertät steckengeblieben und scheint ein Leben fernab von der Realität zu führen. Seit drei Monaten arbeitet er in einem Büro und hat dort schnell Anschluss gefunden. Insbesondere Cheryl und Karen verbringen viel Zeit mit ihm. Aber mehr als Freundschaft wird wohl nie zwischen ihnen sein, oder?! Als die beiden Frauen Nigel zu Hause besuchen kommen, eröffnen sich plötzlich ungeahnte Möglichkeiten für ihn.

Dieser Besuch bringt allerdings auch ein großes Problem mit sich: Nigel hütet seit langer Zeit ein schreckliches Geheimnis. Falls dieses jemals ans Tageslicht gelangen sollte, ist Nigels Leben für immer zerstört. Was niemand jemals erfahren darf: In seinem Keller hält Nigel mehrere Menschen gefangen. Er hält sie da unten wie Tiere, die er ab und zu füttert oder mit einem Eimer eiskalten Wassers übergießt. Nur die neue Bewohnerin -"das Rothaarige", wie Nigel sie nennt - probt den Aufstand und wehrt sich gegen Nigels Drangsalierungen. Sie ist auch diejenige, die die anderen gegen ihn aufbringt. Nigel nähert sich eine Katastrophe schlimmen Ausmaßes. Zumal Cheryl und Karen offenbar ahnen, dass mit ihm etwas ganz und gar nicht in Ordnung ist ...

Atemberaubend gute Thrillerliteratur, die definitiv einsame Spitzenklasse ist - Simon Beckett versteht es, dem Leser mit seinen Romanen umzuhauen und ihm ein Vergnügen zu bereiten, das man so schnell garantiert nicht mehr vergessen wird. Bei der Lektüre ist es beinahe, als würde man vor dem inneren Auge einen Horrorfilm ablaufen sehen. Hier bekommt man nämlich ein Erlebnis in die Hand, das selbst Stephen King oder Alfred Hitchcock großen (Lese-)Spaß bereiten würde. Beckett ist eben ein Meister seines Fachs und gehört eindeutig zu den Besten der Besten. Hier findet man nämlich Nervenkitzel und Adrenalin pur. Deshalb Vorsicht: Wer dieses Buch kauft, geht ein hohes Gesundheitsrisiko ein. Aber es lohnt sich!

Simon Becketts Romane sind wahrlich Teufelswerke der spannenden Unterhaltung. Mit "Tiere" schickt der englische Autor seine Leser geradewegs in die Hölle. Bei der Lektüre gerät man regelrecht in Atemnot und an Schlaf ist nicht mehr zu denken. Kein Zweifel: Für solch einen grandiosen Genuss würde man nicht nur alles stehen und liegen lassen. Man könnte dafür glatt einen Mord begehen!

Susann Fleischer
24.03.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Simon Beckett:
Tiere. Thriller. Aus dem Englischen von Andree Hesse

Bild: Buchcover Simon Beckett, Tiere. Thriller.

Reinbek: rororo 2013, 9. Aufl.
288 S., € 9,99
ISBN: 978-3-499-24915-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.