Krimis & Thriller

Dark-Fantasy, die den Leser umhauen wird

Elena Michaels hat schon viel erlebt in ihrem Leben und hat mehr als einmal vor den Pforten der Hölle gestanden. Mit ihrem Dasein als Werwölfin hat sich die junge Frau mittlerweile ziemlich gut arrangiert - zumal Partner Clay ihr eine äußerst wertvolle Stütze ist und sie niemals im Stich lassen würde. Doch jedes Glück findet eines Tages ein Ende! In diesem Fall raubt eine rätselhafte Mordserie im eisigen Alaska Elena nicht nur den letzten Nerv, sondern auch all ihren Atem. Gemeinsam mit Clay macht sie sich auf die Suche nach dem Täter und gerät schon bald in tödliche Gefahr. Jemand hat es auf sie abgesehen und schreckt vor nichts zurück, um seinen Zielen näher zu kommen.

Mutts machen den beiden das Leben in der Wildnis Alaskas ziemlich schwer und drohen ihnen schon bald den Rest zu geben. Nur mit viel Mut und einer untrüglichen Spürnase können Elena und Clay ihren Feinden oftmals in letzter Sekunde entkommen und stoßen plötzlich und unerwartet auf ein lang gehütetes Geheimnis. Nichts ist, wie es nach außen hin scheint, und Elena muss erkennen, dass sie zeit ihres Lebens belogen und betrogen wurde. Nun dürstet es sie nach Rache - und Clay soll ihr helfen. Doch Elena muss schon bald einsehen, dass sie ihrer ungezähmten Natur keineswegs freien Lauf lassen darf, denn sonst würde sie niemals mehr glücklich sein. Es geht einzig und allein darum, den Killer endgültig auszuschalten ...

Phantasie, die Grenzen durchbricht und einfach unglaublich gut ist - Kelley Armstrong versteht es, ihre Fans rundum glücklich zu machen und ihnen Spaß am laufenden Band zu schenken. Die US-amerikanische Autorin schafft auch mit "Biss der Wölfin" hammermäßige Unterhaltung, die so fesselnd ist wie der neueste Hollywoodblockbuster und den Leser von der ersten Minute bzw. Seite an packt. Dieser Roman ist eine einzige Freude für das Herz und die Seele und bedeutet wunderbaren Nervenkitzel bis zum großen Showdown. Die Lektüre ist an Spannung kaum zu überbieten und entlockt dem Leser des Öfteren ein Grinsen. Hier bekommt man gute Laune, denn "Biss der Wölfin" ist ein Schmöker der besten Art.

Kelley Armstrongs Romane sind allesamt eine Klasse für sich und versprechen Fantasy der allerersten Güte. Mit "Biss der Wölfin" erlebt man düstere Spannung und heißkaltes Prickeln bis zur letzten Seite. Dieser Thriller verschlägt einem den Atem und bereitet dem Leser schlichtweg ein großes Vergnügen, das eine Verführung für alle Sinne ist und die Nerven bisweilen unter Strom setzt. Kurzum: Das ist endlich einmal ein Genuss mit ordentlich viel Biss!

Susann Fleischer
04.02.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Kelley Armstrong:
Biss der Wölfin. Magischer Thriller. Aus dem Amerikanischen von Christine Gaspard

Bild: Buchcover Kelley Armstrong, Biss der Wölfin

München: Knaur Taschenbuch Verlag 2012
480 S., € 9,99
ISBN: 978-3-426-50883-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.