Krimis & Thriller

Der beste Eberhofer ever!

Zefix! Was ist denn in die Eberhofer-Weiber gefahren? Die Oma beschließt nach gefühlten 2000 Kuchen und noch mehr Schweinsbraten, Semmelknödeln und Kraut, sich der häuslichen Pflichten zu entledigen - und stattdessen fortan zu chillen. Ausgerechnet an Weihnachten! Und seit die Susi ihre Karriere als stellvertretende Bürgermeisterin verfolgt, fühlt sich der Sex mit ihr im schicken Neubau für den Franz an, als hätten sie ihn gratis zu den Esszimmermöbeln dazu bekommen. Zu allem Übel wird dann auch noch der Steckenbiller Lenz vermisst. Der Franz soll gefälligst eine Vermisstenanzeige aufgeben, die Mooshammer Liesl befürchtet das Schlimmste. Nur: Eine Leiche ist weit und breit nicht in Sicht. Damit steht der Eberhofer vor einer schier unlösbaren Aufgabe.

Eberhofer braucht dringend Hilfe. Und die bekommt er auch, als plötzlich sein alter Spezi Rudi mit einem pensionierten Leichenspürhund vor der Wache von Niederkaltenkirchen steht. Spätestens jetzt ist es vorbei mit der Ruhe für den Franz. Denn ein Goldzahnfund auf dem Steckenbiller-Acker ist erst der Anfang. Dabei hat Eberhofer privat mehr als genug Probleme: Statt sich um den Haushalt zu kümmern, frönt sein Vater den Drogen, Bruder Leopold jammert derweil, weil seine Familie in Thailand festsitzt wegen so einem depperten Virus und Susis Karriereambitionen treiben den Polizisten langsam, aber sicher in den Wahnsinn. Da ihm kaum eine andere Wahl bleibt, macht Eberhofer das, was er am besten kann und bläst zum Angriff. Dummerweise nicht die beste Idee ...

Crime-Time mit enormem Suchtfaktor - ein Buch von Rita Falk gelesen, und man will sie alle lesen; unbedingt! Kaum eines aufgeschlagen, und man fühlt sich regelrecht high. Franz Eberhofer ist ein Dorfpolizist zum Knutschen. Wenn er ermittelt, kann man nicht anders, als schier auszuflippen vor lauter Lesefreude. Seine Fälle versetzen einen in pure Ekstase. In "Rehragout-Rendezvous" läuft der Eberhofer einmal mehr zur Höchstform auf. Da kann man nicht anders, als von einer Backe zur anderen breit zu grinsen. Falk sorgt für beste Laune über viele, viele Stunden, wenn nicht sogar Tage lang. Die deutsche Autorin kann schreiben, dass dem Leser ganz schwindelig wird. Ihre Krimis, die sind so ziemlich das Grandioseste, was man Bücherregal überhaupt finden kann.

Langeweile? Garantiert zu keinem Satz von Rita Falks Romanen! Diese bedeuten Krimispaß im Übermaß. Wie alle anderen Fälle für den Franz Eberhofer begeistert auch "Rehragout-Rendezvous" so sehr, dass man ab dem ersten Satz glatt von der Couch plumpst. Dieser Band liest sich amüsant, aber auch spannend vom ersten bis zum letzten Satz. Kein Wunder, dass hier eine Laus auf der Leber nicht einmal den Hauch einer Chance hat. Was für eine Mordsgaudi!

Susann Fleischer 
01.11.2021

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Rita Falk: Rehragout-Rendezvous. Ein Provinzkrimi

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: dtv 2021 304 S., 16,95 ISBN: 978-3-423-26273-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.