Kinder- & Jugendbücher

Träume leben!

Wer kennt diese Situation nicht, in der man hilfreiche Vorschläge umsetzt, obwohl man vielleicht selbst ganz andere Vorstellungen hatte. Genau hier setzt das Buch an:

Der große Bär ist mittlerweile so groß geworden, dass er nicht mehr in sein kleines Boot passt. Also schenkt er es dem kleinen Bären und baut sich ein neues, großes Boot. Dieses wird genauso wie er es sich erträumt hat.

Als er gerade in See stechen will, kommt sein Freund der Biber vorbei und meint, dass ein solches Boot einen Mast bräuchte. Der Bär lässt sich überzeugen und ergänzt sein Boot entsprechend. Es folgen der Otter, der ein Oberdeck vorschlägt und der Graureiher, der eine Kajüte als notwendig erachtet. Nachdem der große Bär alle Umbaumaßnahmen hinter sich hat, stellt er fest, dass es nicht mehr das Boot aus seinen Träumen ist, sondern ein krummes und schiefes Boot. Er teilt seinen Freunden mit, dass er ihre Anregungen zwar gerne angenommen hat, aber seinen eigenen Traum leben muss. Er montiert alles wieder ab und fährt schließlich mit dem Boot, das er sich immer erträumt hat auf den See und ist glücklich.

Es zeigt den jungen Zuhörern, dass es manchmal auch ganz gut sein kann, den eigenen Kopf durchzusetzen und seine eigenen Ziele zu verfolgen, wenn man glücklich sein will.

Das Buch kommt im Format 15 x 15 cm daher und besteht aus festem, kindgerechten Pappkarton und ist für den Preis von 7,95 € im Handel zu haben.

Nikolaus Gruß
04.05.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Eve Bunting & Nancy Carpenter:
Der große Bär und sein großes Boot

Bild: Buchcover Karen Thompson Walker, Ein Jahr voller Wunder

Hildesheim: Gerstenberg Verlag 2015
30 S., 7,95 €
ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-8369-5844-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.