Kinder- & Jugendbücher

Mickey Bolitar ermittelt wieder

Endlich hat sich der 14-jährige Mickey Bolitar in der Kleinstadt eingelebt. In Ema, Löffel und Rachel hat er gute Freunde gefunden. Und er steht kurz vor seiner Aufnahme in die Basketballmannschaft der Schule. Doch dann droht sein Glück wieder zerstört zu werden. Schatten der Vergangenheit verfolgen ihn, die Wahrheit über den Unfalltod seines Vaters ist plötzlich zum Greifen nah. Um herauszufinden, was damals wirklich geschah, riskiert Mickey alles - sogar sein Leben. Jemand versucht, ihn zu ermorden. Und nicht nur ihn: Auf Freundin Rachel wird geschossen. Während sie im Krankenhaus um ihr Leben kämpft, macht sich Mickey mit Unterstützung von Ema und Löffel auf die Suche nach dem Täter und begibt sich dabei in tödliche Gefahr.

Zu dritt versuchen sie, diesem Fall auf den Grund zu gehen, und stoßen bei ihren "Ermittlungen" auf ein Netz aus Lügen. Nichts ist, wie es scheint. Nicht einmal der Polizei können sie trauen, denn Chief Taylor steckt offenbar knietief in dieser Sache drin. Onkel Myron kann Mickey dieses Mal nicht helfen. Niemand darf von Mickeys Nachforschungen erfahren - und auch nichts von seiner Verbindung zu "Abeonas Zuflucht". Das ist allerdings nicht das einzige Geheimnis, das Mickey schwer zu schaffen macht. Rachel, die den "Einbruch" überlebt hat, hütet ebenso eines wie Ema, von der man so gut wie nichts weiß. Und sogar Onkel Myron ist nicht ganz ehrlich zu Mickey. Langsam beginnt die Fassade der heilen Vorstadtidylle zu bröckeln ...

In der Thrillerliteratur sind die Romane aus der Feder von Harlan Coben definitiv das Beste vom Besten. Diese bedeuten Nervenkitzel at its best. Man kommt nicht mehr zu Atem - und auch nicht zum Schlafen, wenn man "Seconds away" erst einmal zur Hand nimmt. Zu keiner Sekunde kann, geschweige denn will man das vorliegende Buch wieder weglegen. Die Story packt einen mit dem ersten Satz und ist gnadenlos fesselnd. Der US-amerikanische Autor versteht es einfach, jungen wie älteren Lesern einen Genuss sondergleichen zu bereiten. Bei der Lektüre drohen einem die Nerven in Tausend Fetzen zu zerreißen und das Herz wird unter Strom gesetzt. Hier findet man Adrenalin pur und darüber hinaus mörderisch gute Unterhaltung. So geht Spannung!

Harlan Cobens Jugendthriller-Reihe um Mickey Bolitar besitzt ähnlich großes Sucht- und Kultpotenzial wie die "Theo Boone"-Bücher von John Grisham - und ist mindestens genauso spannend. Ab der ersten Seite von "Seconds away" ist volle Leseaction angesagt. Gänsehaut absolut garantiert!

Susann Fleischer
09.03.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Harlan Coben:
Seconds away. Aus dem Amerikanischen von Anja Galic

Bild: Buchcover Harlan Coben, Seconds away

München: cbt Verlag 2015
400 S., € 8,99
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-30881-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.