Kinder- & Jugendbücher

Ein Debüt mit absolutem "Wow!"-Effekt

Für Emily steht außer Frage: Juliet ist schuld daran, dass ihre vermeintlich heile Welt ein einziger Trümmerhaufen ist. Wegen ihr sitzt Emilys Vater, der berühmt-berüchtigte Unterweltboss Harry Koll, hinter Gittern und sie mittlerweile in der Klapsmühle. Sie hat mit allen Mitteln versucht, Juliet das Leben zur Hölle zu machen und ihr das anzutun, was sie ihr einst angetan hat: ihr alles zu nehmen, was ihr etwas bedeutet - auch Juliets große Liebe. Der Gedanke an Rache trieb Emily in ihren dunklen Plänen voran und ließ sie notfalls sogar über Leichen gehen. In der Psychiatrie soll sie nun darüber nachdenken, was sie Juliet angetan hat, und bereuen. Vor Emily liegt ein steiniger (Buß-)Weg.

Aber Emily ist weder bereit, sich zu entschuldigen, noch selbst zu vergeben. Schließlich konnte einzig wegen Juliets Zeugenaussage ihr Vater zu einer Haftstrafe verurteilt werden. Dabei wollte der Schwerverbrecher nur dafür sorgen, dass seine Untaten nicht aufgedeckt werden und Emily weiterhin ein Leben in vollkommener Unschuld führen kann. Damit ist es plötzlich vorbei, denn zwischen Schizophrenen, Magersüchtigen und anderen "Gestörten" bleibt Emily eine glückliche Zukunft (zumindest vorerst) verwehrt. Bei den Therapiesitzungen wird sich das Mädchen langsam, aber sicher bewusst, dass Normalität zwar ein schönes Ziel ist, aber für sie ein fast unmögliches ...

Spannung, die berührt - Tanya Byrne vermag es, ihre Leser umzuhauen und ihnen ein Vergnügen zu bereiten, an das man sich garantiert noch lange erinnern wird. "Von ganzem Herzen Emily" ist besser als jede Droge und macht glatt süchtig nach mehr. Einer schlaflosen Nacht steht nach dieser Lektüre nichts mehr im Wege, denn hier findet man große Gefühle und schieren Nervenkitzel, der das Herz unter Strom setzt. Kein Wunder, dass man von solch einem wunderbaren Genuss partout nicht die Finger lassen kann. Die Worte der englischen Autorin sind die reinste Verführung für die Sinne. Mit ihnen schafft sie Literatur, die zum Seufzen schön und definitiv eine Sünde wert ist. Das geht kaum besser!

WOW! Mit "Von ganzem Herzen Emily" gelingt Tanya Byrne ein Debüt, das von sich reden macht und schlichtweg der Hammer ist. Hier gerät man bei der Lektüre definitiv in Atemnot, denn dieser Roman bedeutet spannende Unterhaltung vom Feinsten. Eben ein Erlebnis in brillanter Blockbusterqualität.

Susann Fleischer
23.09.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Tanya Byrne:
Von ganzem Herzen Emily. Aus dem Englischen von Bernadette Ott

Bild: Buchcover Tanya Byrne: Von ganzem Herzen Emily

Hamburg: Oetinger Verlag 2013
352 S., € 16,95
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7891-2017-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.