Kinder- & Jugendbücher

Die beste Fantasy-Saga seit langem geht in die nächste Runde

Angst war die letzten Wochen Jacob Reckless´ ständiger Wegbegleiter. Seit seinem Besuch in der Welt jenseits des Spiegels muss der Junge befürchten, dass eines Tages sein Leben ein plötzliches Ende findet - spätestens in einem Jahr, wenn der Fluch der Dunklen Fee sich erfüllt und Jacob nicht rechtzeitig das passende Gegenmittel gefunden hat. Noch sechs Mal wird die Motte auf seiner Brust zubeißen, bevor sie zurück zu ihrer Herrin fliegt und den armen Jungen dem Tod überlässt. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, den Jacob um jeden Preis gewinnen muss. Nur der eine Schatz kann ihn noch retten. Doch auf diesen hat es auch der Goyl Nerron abgesehen. Seit langem träumt er davon, der beste Schatzjäger der Spiegelwelt zu sein - und er schreckt für das Erreichen dieses Ziels vor nichts zurück. Nerron besitzt die dunkle Macht, die andere Welt des Spiegels ins Verderben zu stürzen.

Für Jacob allerdings ist Nerron die einzige Hoffnung, dass dieses Abenteuer noch ein glückliches Ende nimmt. Zu seiner großen Freude kann Jacob wenigstens auf die Hilfe des Mädchens Fuchs zählen. Eigentlich heißt sie Celeste, aber dank eines Fuchsfells kann sie sich in jenes Tier verwandeln - mit allen Vorzügen: Ihr ausgezeichneter Geruchssinn hat Jacob schon mehrmals das Leben gerettet. Nur ihm steht sie treu zur Seite, kämpft gegen zahlreiche Gefahren und riskiert dabei des Öfteren ihr eigenes Leben. Auch dieses Mal ist sie mit von der Partie. Wenn Jacob nicht mehr weiterweiß, ist Fuchs zur Stelle und beweist, dass sie auch in der heißesten Situation einen kühlen Kopf behält. Und das muss sie auch, denn die Suche nach dem Schatz entpuppt sich als eine schier unüberwindbare Hürde - jedenfalls für Jacob, der langsam zu verzweifeln scheint.

Man kann nur darüber staunen, wie brillant und sprachgewaltig Cornelia Funke ihre Geschichten entfaltet und den Leser mitnimmt auf Reisen in eine Welt der Fantasie, wo alles möglich scheint. "Reckless - Lebendige Schatten" ist eine berührende Lektüre, die die Sinne betört und der es nicht an Spannung fehlt. Mit jeder Seite mehr, dank derer man immer tiefer und tiefer in dieses atemberaubende Abenteuer eintaucht, bekommt man das Gefühl, hautnah mit dabei zu sein und gemeinsam mit Jacob Gefahren zu bestehen. Hier gibt es erstklassige Unterhaltung, die man mit allen Fasern des Körpers zu erleben scheint! Solch ein Vergnügen ist von großer Seltenheit und deshalb ein ganz besonderes Highlight im Leben vieler Leser. Was Funke mit diesem Roman vollbracht hat, zeugt von ganz hoher (Schreib-)Kunst, die Augen zum Leuchten bringt und Leser jeden Alters selig aufseufzen lässt.

Wenn J.K. Rowling eine geistige Schwester hat, dann ist es definitiv diese deutsche Autorin. Die Werke von Cornelia Funke gehören mittlerweile zum Kulturgut der Deutschen und begeistern Leser auf der ganzen Welt mit allem, was das Herz Jugendlicher und Erwachsener begehrt: fesselnde Spannung, die an den Nerven zerrt, und viel Gefühl, das das Herz hüpfen lässt - mit dieser wunderbaren Mischung kann man einfach nichts falsch machen. "Reckless - Lebendige Schatten" sollte man unbedingt lesen und genießen bis zur letzten Seite!

Susann Fleischer
27.08.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Cornelia Funke:
Reckless - Lebendige Schatten

Bild: Buchcover Cornelia Funke, Reckless - Lebendige Schatten

Hamburg: Cecilie Dressler Verlag 2012
416 S., € 19,95
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7915-0489-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.