Kinder- & Jugendbcher

Ein Auerirdischer auf Abwegen

Als seine Chefin ihm sagt, dass er auf die Erde reisen soll, um die noch recht unbekannte Spezies der Erdlinge zu erforschen und den verschollenen Y9 ausfindig zu machen, h?lt sich die Begeisterung von Gustav Gorky stark in Grenzen. Der Weltraumreporter beim Magazin "Urknall" hat schon oft fremde Planeten besucht, aber die Erde ist f?r ihn ein Buch mit sieben Siegeln. Doch eine andere Wahl bleibt dem Au?erirdischen vom Planeten Gorky kaum, denn sein Job steht auf dem Spiel. Wenn er jedoch geahnt h?tte, dass dieser Auftrag ihn beinahe das Leben kostet, h?tte er wohl einem anderen Kollegen den Vortritt gelassen und seinen Heimatplaneten niemals verlassen. Ehe sich Gustav versieht, sitzt er im Weltraumtaxi - geradewegs auf dem Weg zur Erde und in ein aufregendes Abenteuer.

Auf dem blauen Planeten lauern viele Gefahren, die Gustav den Garaus machen k?nnten. Aber zum Gl?ck ist er nicht vollkommen auf sich allein gestellt. Bei der Familie Br?selmann findet Gustav Unterschlupf und Sohnemann Bruno wird sein bester Freund. Gemeinsam sorgen sie f?r Aufruhr in der Schule und locken G?ste zum Imbiss. Schuld daran sind nicht zuletzt die neuartigen Gurkenkreationen, die sich verkaufen wie warme Semmeln. Doch bei all dem Spa? darf Gustav seine eigentliche Mission nie aus den Augen verlieren: die Suche nach Y9. Immer wieder versucht er diesen anzufunken, aber bislang ohne Ergebnis. Und dann ist da noch der fiese Erdling Herr Bernsteiner, der unbedingt das Geheimrezept f?r die Wurst- und Schokogurken erfahren will. Und er schreckt vor nichts zur?ck, um seinem Ziel n?her zu kommen ...

Erhard Dietl erfreut Gro? und Klein mit originellen Geschichten und sorgt mit viel Humor und Gef?hl f?r gute Stimmung im Kinderzimmer. Nach den Olchis kommt jetzt "Gustav Gorky", der die Herzen der Leser in Windeseile erobert und Freude ins Leben l?sst. Das Kinderbuch ist die perfekte Lekt?re f?r neugierige Jungs, denen der Sinn nach spannenden Abenteuern steht, und M?dchen, die Spa? an einer intergalaktisch guten Geschichte haben. Hier spr?ht die Phantasie Funken und ist der Grund f?r ein einmaliges Vergn?gen, das man unbedingt bis zum Schluss genie?en muss. Da kann man es kaum erwarten, bis das n?chste Abenteuer von Gustav Gorky erscheint und gute Laune verbreitet.

Susann Fleischer
29.05.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Erhard Dietl: Gustav Gorky

CMS_IMGTITLE[1]

Hamburg: Oetinger Verlag 2012
192 S., 12,95
ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-7891-3324-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.