Kinder- & Jugendbücher

Ein traurig-schönes Lesevergnügen

Es gibt Bücher, die berühren ab dem ersten Wort mit einer emotionalen Tiefe, wie man ihr nur selten begegnet. "Das Märchen von der Welt" ist eine dieser Geschichten, die auf spielerisch-verträumte, traurig-schöne Weise Kindern eine Insel der Fantasie schenkt und Erwachsenen einen Ruhepol, an dem man endlich wieder klein sein darf. Ähnlich wie Antoine de Saint-Exupérys Märchen "Der kleine Prinz", das bis zum heutigen Tage als Paradebeispiel der Geschichte über einen einsamen Jungen gilt, der auf der Suche nach einem Freund letztendlich sein Glück findet. Doch statt sich an dieser Vorlage zu halten, ist Jürg Amanns Werk an das bekannte "Anti-Märchen" in Georg Büchners "Woyzeck" angelehnt.

Es beginnt mit den Worten: "Es war einmal ein armes Kind, das hatte keinen Vater und keine Mutter mehr." In seiner Einsamkeit beschließt das Kind, in den Himmel zu gehen - und darüberhinaus. Doch als es zum Mond kommt, erweist sich diese silberne, glänzende Scheibe als ein faules Stück Holz, als eine abgegriffene, wertlose Kupfermünze. Dann richtet sich sein Blick auf die Sonne, deren Wärme es magisch anzieht. Aber auch hier findet es nicht sein Glück, denn der Mittelpunkt unseres Universums ist in Wirklichkeit eine verblühte Sonnenblume, ein trockener Blumenstrauß. Und selbst die Sterne sind mehr Schein als Sein.

Jürg Amann hat mit "Das Märchen von der Welt" ein Kinderbuch geschaffen, das in seiner Schönheit ebenso zu überzeugen weiß wie mit seiner melancholischen Grundstimmung, die gegen die heile, rosarote (Bilderbuch-)Welt anschwimmt und damit die Lektüre zu einem einzigartigen Erlebnis macht. Die außergewöhnlichen Illustrationen von Käthi Bhend tragen zusätzlich zu diesem durch und durch positiven Eindruck bei und machen aus dem traurigen Märchen ein echtes Highlight für kleine und große Leser. "Das Märchen von der Welt" verzaubert ab der ersten Minute und ist damit eines der schönsten Neuerscheinungen dieses Jahres im Kinderbuch-Segment.

Susann Fleischer
13.12.2010

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Jürg Amann:
Das Märchen von der Welt. Mit Illustrationen von Käthi Bhend

Bild: Buchcover Jürg Amann, Das Märchen von der Welt

Zürich: NordSüd Verlag 2010
32 S., € 14,95
ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-314-01519-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.