Kinder- & Jugendbücher

Die ganze Welt in einem Buch

Jeden Tag schauen wir aus unserem Fenster hinaus und erblicken dabei die Natur in ihrer reinsten Form und wissen doch nichts über die Welt. Der Biologieunterricht gibt dann Aufschlüsse über die Vorgänge bei der Photosynthese, den Kreislauf des Wassers und den Verlauf der Nahrungskette. In Erdkunde erfährt man, dass die Kontinente auf Platten liegen, Gebirge durch das Aufeinandertreffen zweier Kontinentalplatten entstehen und Meerwasser ständig in Bewegung ist. Aber das ist längst noch nicht alles, was es über den Blauen Planeten zu wissen gibt. Was alles, das verrät "So funktioniert die Welt" Kindern ab sechs Jahren, die nicht mehr warten wollen, bis sie es vom Lehrer erklärt bekommen.

Das vorliegende Buch ist eine besondere Reise. Es führt durch 4,6 Milliarden Jahre Erdgeschichte und durch die naturwissenschaftlichen Grundlagen, die uns jeden Tag umgeben und von denen wir doch so wenig wissen. Auf 18 Seiten werden Fragen beantwortet, die für Groß und Klein zu so manchem "Aha!"-Effekt führen werden. Da ist vom Urknall die Rede, wird die Entstehung von Leben nach dem Rezept eines (Chemie-)Cocktail nachgemixt, der Plattentektonik mittels Schiebern nachempfunden, das Wetter erklärt und Fast-Food-Fans die Kohlendioxid-Bilanz eines Cheeseburgers vorgerechnet - übrigens stattliche 2,16 kg. Und das ist erst der Anfang, denn es gibt so vieles, was sich zu wissen lohnt.

"So funktioniert die Welt" ist kein Lehrbuch im klassischen Sinne. Vielmehr verbindet es umfassendes Wissen über die Vorgänge auf unserer Erde mit Spiel und Spaß und macht jedes Aufschlagen zu einem kleinen Highlight für die Kinderaugen. Wie das Cover schon erkennen lässt, ist die Welt nicht so grau und trist, wie es manchmal erscheinen mag. Kräftige Farben und liebevolle Details in den Illustrationen wecken die Lust, sich jede Seite genauestens anzuschauen und dabei in die Tiefe zu gehen. Die Texte erzählen dazu ihre eigene Geschichte, die Kindern die Grundlagen über den Blauen Planeten in die Hand geben und zugleich ihr Interesse entfachen, mehr über die Heimat zu erfahren.

Doch was wäre ein Buch aus dem Hause arsEdition, wenn sich der Münchner Verlag sich für seine kleinen Leser nicht etwas Besonderes hätte einfallen lassen? Mit "So funktioniert die Welt" nimmt man sich kein gewöhnliches Kindersachbuch zur Hand, sondern eine kleine Rarität. Es ist vollgespickt mit raffinierten Zieh- und Dreheffekten, beinhaltet überragende Pop-ups und überrascht mit liebevollen Details - angefangen bei den Illustrationen bis hin Klapp- und Faltkarten, unter denen sich so manches Geheimnis verbirgt. Damit eignet sich das vorliegende Buch für große und kleine Naturkundler und Forscher, die Wissen mit Spaß vereint haben möchten und ihren Blick über den Tellerrand hinauswagen. Aber auch für alle anderen findet sich hier noch so manche Offenbarung, die den Blick für die Welt um einen herum schärft. Mit solch einem Buch wird Natur wieder zu einem Event, das Spaß ins Haus bringt. Einfach großartig!

Susann Fleischer
07.06.2010

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Christiane Dorion:
So funktioniert die Welt. Aus dem Englischen von Cornelia Panzacchi. Mit Illustrationen von Beverley Young

Bild: Buchcover Christiane Dorion, So funktioniert die Welt

München: arsEdition Verlag 2010
18 S., € 19,95
ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-7607-5279-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.