Kinder- & Jugendbücher

Lust auf einen Schüleraustausch?

Einst waren sie beste Freundinnen, aber seitdem Annie Fox ihre Zeit mit den beliebtesten Mädchen der Schule verbringt, sieht sie "Lotter-Charlie" als ihre größte Feindin an. Annie liebt es, teure Klamotten zu kaufen, zur Maniküre zu gehen und beim Friseur über den neuesten Klatsch und Tratsch zu sprechen. Charlie hingegen ist das genaue Gegenteil: Sie läuft mit Schlabberklamotten durch die Gegend, verbringt ihre freien Stunden in der Natur und träumt davon, eines Tages auf einer Farm zu leben. Ein Schüleraustausch soll ihr die Chance geben, einen ersten Einblick in ein Leben auf dem Land zu bekommen und neue Leute kennenzulernen.

Auch Annie möchte für drei Monate ihrer Familie und den Freunden den Rücken kehren und in New York die Klamottengeschäfte plündern. Auch wenn Annies Eltern es nie laut aussprechen würden, so ist ihnen das "Schickimicki"-Gehabe ihrer Tochter schon seit langem ein Dorn im Auge. Um sie an ihr altes Leben zu erinnern, tun sich die Eltern mit Charlies zusammen und denken sich einen raffinierten Plan aus: Sie vertauschen die Ziele ihrer zwei Kinder und eröffnen ihnen so neue Leben. Erst am Abflugtag erfährt Annie, dass sie für drei Monate auf einer Tierfarm auf dem Lande leben soll, während Charlie Richtung Glamourmetropole startet. Für die Mädchen eine Ungeheuerlichkeit, die sich ihre Eltern da ausgedacht habe, und zugleich ein großes unbekanntes Abenteuer, dem sie sich stellen müssen.

Die Eingewöhnungszeit gestaltet sich für die ehemaligen besten Freundinnen ziemlich schwierig. Charlie stöhnt auf, als sie merkt, dass in ihrer Schule die gleichen Zicken durch die Flurgänge laufen wie in ihrer Heimatstadt Sydney. Annie hingegen muss erkennen, dass sie mit ihren Schuhen und Kleidern denkbar schlecht ausgestattet ist für das Leben auf einer Farm, denn überall ist Matsch und Schlamm. Da gestaltet sich ein Wohlfühlen äußerst schwierig. Und doch müssen beide erkennen, dass das (Wunsch-)Leben der anderen durchaus auch seine Vorteile hat. Spätestens als sie während ihres Auslandsaufenthaltes neue Freunde kennen und schätzen lernen. Und auch die zwei einstigen Feindinnen kommen sich langsam wieder näher. Schließlich sind sie die einzigen, die die Situation der anderen verstehen können.

Kathy Buchanans Jugendroman "Verflixt und ausgetauscht!" gestaltet wie eine freche Komödie über die Widrigkeiten des Lebens - perfekt zugeschnitten für junge Mädchen, die noch auf der Suche nach ihrem eigenen Ich sind. Die Geschichte ist ebenso erfrischend-sommerleicht geschrieben wie jene Bücher, die für die Erwachsenen bestimmt sein. Beinahe erscheint das Buch wie eine Mischung aus dem erfolgreichen TV-Format "Frauentausch - Das Aschenputtel-Experiment" und gelungener Chick lit - nur für Teenager. Damit hebt sich Buchanan wohltuend von den beliebten Fantasy-Geschichten à la Stephenie Meyer ab und bringt frischen Wind in die aktuelle Jugendliteratur. "Verflixt und ausgetauscht" ist ein Buch wie das Leben selbst!

Susann Fleischer
25.05.2010

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Kathy Buchanan:
Verflixt und ausgetauscht! Im Leben meiner besten Feindin. Aus dem Englischen von Cornelia Stoll

Bild: Buchcover Kathy Buchanan: Verflixt und ausgetauscht! Im Leben meiner besten Feindin

Münster: Coppenrath Verlag 2010
184 S., € 12,95
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-8157-9877-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.