Kinder- & Jugendbücher

40 Jahre Nimmersatt: Hunger auf diesen Klassiker ist ungebrochen

Es war einmal eine kleine Raupe, die aus einem Ei schlüpfte und sich auf Futtersuche begab. Sie fraß sich durch Äpfel, Birnen, Pflaumen und Erdbeeren, aber sie wurde einfach nicht satt. Erst Unmengen von Schokokuchen, Wurst und Käse konnten ihr hungriges Maul stopfen. Mittlerweile war die kleine Raupe gar nicht mehr klein, sondern zu einer großen, dicken Raupe herangewachsen. Es wurde Zeit, dass sie sich in ihr enges Haus, den Kokon, zurückzog und dort zu einem Schmetterling heranwuchs. Zwei Wochen später schlüpfte ein wunderschöner, bunter Schmetterling aus dem hässlichen Kokon und flog von dannen.

Dies ist die Geschichte der berühmten kleinen Raupe Nimmersatt, die 1969 zum ersten Mal das Licht der Welt erblickte. Der damals 40-jährige Amerikaner Eric Carle, Absolvent der Stuttgarter Akademie der Bildenden Künste und später Graphikdesigner bei der New York Times, hat mit seinem schlichten und einzigartigen Collagenstil eine Figur und eine Geschichte erschaffen, die in 47 Sprachen übersetzt wurde und sich millionenfach verkauft hat.

Zum 40-jährigen Jubiläum der kleinen Raupe und zum 80. Geburtstag ihres Schöpfers veröffentlicht der Gerstenberg Verlag in diesem Jahr eine besondere Ausgabe des Bilderbuchklassikers: eine Pop-up Version der Raupe Nimmersatt. Da bauen sich imposant die Äpfel, Birnen und Kuchenstücke vor einem auf, durch die die Raupe sich durchgefressen hat. Es gibt immer noch etwas mehr zu entdecken als in der normalen Bilderbuchversion: verschiedene Klappen zum Aufmachen oder Pappräder, an denen man drehen und somit die Raupe über Felder und Bäume laufen lassen kann. Am Ende dann das Highlight des Buches: Ein riesiger, bunt schimmernder Schmetterling fliegt einem aus dem Buch entgegen.

40 Jahre konnten der kleinen Raupe Nimmersatt gar nichts anhaben; sie kommt frisch, farbenfroh und zeitlos daher, sogar "hipper" denn je, da sie nun als Pop-up Buch aufgearbeitet wurde und ein wenig neuen Glanz erhielt, auch wenn sie diesen nicht unbedingt nötig hatte. Dennoch: eine gelungene Jubiläumsausgabe, die nicht nur 40 Jahre Nimmersatt ehrt, sondern auch den 80. Geburtstag eines talentierten und mit Auszeichnungen überhäuften Illustrators, Graphikers und Kinderbuchautors. 

Sabine Mahnel
18.05.2009

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Eric Carle:
Die kleine Raupe Nimmersatt. Pop-up Buch. Aus dem Amerikanischen von Viktor Christen

Bild: Buchcover Eric Carle, Die kleine Raupe Nimmersatt. Pop-up Buch

Hildesheim: Gerstenberg Verlag 2009
16 S., € 19,90
ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-8369-5223-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.