Ratgeber

Deutschlands Top 50 der Kinder- und Jugendbücher 2010

Es ist gar nicht so einfach, aus dem Wust der jährlichen Neuerscheinungen die schönsten Bücher herauszupicken. Dies gilt nicht nur für Romane und Krimis, sondern auch für die Sparte "Kinder- und Jugendliteratur". Nun wird zumindest den Eltern die schwere Last der Auswahl an Büchern für ihre Kleinen abgenommen, denn der Literaturkritiker Nicola Bardola hat in "Lies doch mal!" die besten Kinder- und Jugendbücher 2010 ausgesucht und zusammengestellt.

Zum inzwischen fünften Mal wird in den Rubriken Bilder-, Kinder-, Jugend-, Sach- und Hörbuch jeweils die Top Ten lesenswerter Bücher der letzten zwölf Monate vorgestellt. Wie sich bereits im Inhaltsverzeichnis erkennen lässt, zählt in dem vorliegenden Buch nicht nur die Meinung Bardolas. Unterstützung erhält er durch einen "Experten-Beirat" von Journalisten und Buchhändlern. Diese präsentieren ihre persönlichen Highlights des Jahres und lassen so Eltern an ihrem Fachwissen Anteil haben. Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind 50 Bücher, die sich allesamt durch etwas Besonderes auszeichnen und somit zu einem begehrenswerten Leseobjekt werden. Die Themenbereiche sind dabei äußerst vielschichtig gestreut, sodass jeder - vom zweijährigen Mädchen bis zum zwölfjährigen Jungen, von der Romantikerin bis zum Abenteurer, vom Fan für fantastische Geschichten bis zum Sachthemeninteressierten - das Passende finden sollte.

Um sich Anregungen für den späteren Gang zum Buchhändler zu holen, sind die Informationen zum jeweiligen Buch kurz und kompakt gehalten. Eröffnet wird der Eintrag durch die Nennung der ersten und letzten Sätze des entsprechenden Buches. Auf diese Weise erhält man einen ersten kleinen Eindruck vom schriftstellerischen Vermögen des Verfassers, das vielleicht zur intensiven Lektüre führt. Im anschließenden Text erfolgt eine Zusammenfassung des Inhalts sowie die Angabe von Besonderheiten des Buches, was einen zusätzlichen Anreiz für den Bucherwerb bietet. Und wer sich dann tatsächlich zu einem Kauf durchringen sollte, erfährt schließlich und endlich auf der letzten Seite des Eintrags alle notwendigen Informationen wie Autor, Illustrator, Verlag und Erscheinungsjahr. Damit hat es auch der Buchhändler beim Bestellen etwas leichter.

Nicola Bardola hat mit "Lies doch mal!" einen Ratgeber kreiert, der den Bücherkauf wesentlich erleichtern wird. Denn schließlich kauft man mit dem Buch in der Hand beim Buchhändler nicht die Katze im Sack. Kinder holen sich bereits beim Durchstöbern des vorliegenden Buches so manche wertvolle Anregung für den nächsten Leseabend. So kommt sicherlich nie Langeweile in den heimischen Kinderzimmern auf. Und selbst wenn das ein oder andere Buch bereits im Bücherregal stehen sollte, wird man hier doch fündig. Da bleibt nur noch zu sagen: Nichts wie ran ans emsige Lesen!

Susann Fleischer
09.11.2009

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Nicola Bardola:
Lies doch mal! Band 5. Die 50 besten Kinder- und Jugendbücher 2010

Bild: Buchcover Nicola Bardola, Lies doch mal! Band 5. Die 50 besten Kinder- und Jugendbücher 2010

München: cbj Verlag 2009
224 S., € 5,95
ISBN: 978-3-570-22144-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.