Erzhlbnde & Kurzprosa

Geschichten , die das Leben schreibt

Nicht Wenige haben ihn - den Traum vom eigenen Haus in ihrem persönlichen Urlaubsparadies. Wenige verwirklichen ihn sich tatsächlich. Carlotta Renzo ist dies zusammen mit ihrem Mann geglückt und sie lässt in ihrem Buch "Sardinien - Ein Traum wird wahr" - erscheint 2014 im Frankfurter Literaturverlag - den Leser in tagebuchartigen Aufzeichnungen daran teilhaben, was so ein Vorhaben bedeutet. Detailliert berichtet sie von der zufälligen Bekanntschaft mit dem Besitzer des Grundstücks, den ersten euphorischen Ausgestaltungsplänen für den Rohbau des Hauses, den Schwierigkeiten mit der italienischen Bürokratie und den kollidierenden Interessen mit den Ansässigen. Aber Renzo erzählt auch von den Glücksgefühlen angesichts des immer mehr gestaltannehmenden Hauses und Gartens, der Herzlichkeit der Nachbarn und der Liebe für die neue Heimat Sardinien.

Renzo erzählt in unmittelbarer Sprache, deren Durchdrungensein mit - stets locker erklärten - italienischen Begriffen Renzos Liebe zur italienischen Sprache und Kultur unterstreicht. Dieser ungekünstelte Stil sowie das persönliche Erzählen ermöglichen es dem Leser, an dem Auf und Ab des Vorhabens teilzunehmen und regelrecht mitzufiebern. Man bangt, wenn bürokratische und finanzielle Probleme den Traum des Ehepaars gefährden und freut sich, wenn Nachbarn sich hilfsbereit zeigen und Freundschaften entstehen. Ganz nebenbei erfährt man durch dieses Buch einige interessante Eigenheiten über die sardische Kultur und Sprache.

Hugo Meyer
16.06.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Carlotta Renzo: Sardinien Ein Traum wird wahr

CMS_IMGTITLE[1]

Frankfurt: August von Goethe Literaturverlag 2014
330 S., 16,80
ISBN-Nr.: 978-3-8372-1397-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.