Wissenschaften

Kindern werden in der Schulzeit Kenntnisse in den Bereichen Mathematik, Biologie, Chemie und Physik vermittelt, die sie in ihrem späteren Erwachsenenleben nach Meinung des Bildungsministeriums benötigen. Leider ist diese Wissensvermittlung eingeschränkt, denn Fragen außerhalb des Lehrplans sind...  zur Rezension

Das Leben ist voller seltsamer Rätsel und Wunder. Während man bei manchen nach kurzem Überlegen eine (mögliche) Lösung parat hat, sind andere wiederum nicht so leicht zu lösen. Schließlich lernt man in der Schule nicht zwangsläufig Dinge, die eine Lösung für alles bieten. Um diesem Problem...  zur Rezension

Die Geschichte der Seefahrt ist nicht weniger umfangreich als die Geschichte der zivilisierten Welt. Nicht zuletzt, weil Neugier und Erfindungsreichtum es den Menschen ermöglichten, immer neue Teile der Welt zu erobern, und sie so zu dem wurde, was sie heute ist. Genau diese Kombination ist es, die...  zur Rezension

Mit der Entdeckung und Kolonialisierung Amerikas durch die Spanier an der Wende zum 16. Jahrhundert, stellte sich schon bald die Frage nach der Rechtmäßigkeit der spanischen Conquista und der Legitimation zur Inbesitznahme der neuentdeckten Länder. In dieser Anfangsphase der Globalisierung...  zur Rezension

Wer Archäologie hört, denkt zwangsläufig an eine Schatzsuche à la Indiana Jones. Dass diese Wissenschaft allerdings keineswegs etwas mit den Spielfilmen rund um diese Figur zu tun hat, vermittelt der Historiker Justin Pollard anhand von 50 bedeutenden Entdeckungen, die in dem großformatigen Buch...  zur Rezension

Ob klein und schmächtig oder korpulent und vor Kraft strotzend, ob bescheiden oder verschwendungssüchtig, ob dem Schwachsinn näher als dem Genie, ob von göttlicher Abstammung oder Sohn eines Freigelassenen - die Palette der Eigenschaften scheint endlos, wenn man die fast 100 Kaiser, die das Römische...  zur Rezension

Der Buchmarkt erlebte in den vergangenen Jahren einen Hype um Kriminalbücher, die ans Eingemachte gehen: Simon Becketts Romane um den Forensiker David Hunter ("Die Chemie des Todes") und reale Kriminalfälle, z.B. geschildert aus der Sicht des Profilers Thomas Müller ("Gierige Bestie"), zeugen von...  zur Rezension

Der Bergbau im 18. Jahrhundert war in Ilmenau, einer Stadt am Rande des Thüringer Waldes, sehr bedeutsam, hier wurden Kupfer, Silber und Mangan abgebaut. Doch verhinderten immerwiederkehrende Wassereinbrüche einen Erfolg der Bergleute. Aus diesem Grunde wurden die Stollen geschlossen und es gab...  zur Rezension

Das Weltall steckt voller Geheimnisse. In unserem Sonnensystem beispielsweise kreisen acht Planeten um die Sonne, die Licht und Wärme spendet. Doch dies ist nur ein Bruchteil des unendlich weiten Kosmos. Es gibt daneben noch unzählig viele Galaxien, Meteoriten, Asteroiden und andere Himmelskörper...  zur Rezension

Daniel Tammet, Jahrgang 1979 und in London geboren, ist ein Savant, ein Mensch mit einer sogenannten Inselbegabung. Er selbst erzielt besondere Fähigkeiten in den Bereichen Mathematik und Sprachen. Das Außergewöhnliche an Tammet ist die Tatsache, dass er dennoch in der Lage ist, ein "normales" Leben...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33